WHO – Die Weltgesundheitsorganisation


“Das ganze System beruht auf der Idee, dass man der Mehrheit alles einreden kann, solange man es laut und oft wiederholt. Und es funktioniert.”

Edward Snowden

+

Rechtshinweise: Als Verbraucherschutzverein erfüllen wir unsere Statuten, indem wir die Verbraucher objektiv auf Beiträge hinweisen, die der Aufklärung und Wahrheitsfindung dienen sollen. Es werden von uns keine Beiträge kommentiert, die Texte stammen zu 100% aus den jeweilig verlinkten Beiträgen, die ebenfalls als Quellennachweis dienen. Wir zeigen uns entsprechend für die Beiträge als nicht verantwortlich an, wie wir ebenfalls den Wahrheitsgehalt nicht prüfen können. Auch müssen diese Beiträge grundsätzlich nicht unserer Meinung entsprechen und werden daher zur Objektivität immer unkommentiert von uns veröffentlicht. Seit dem Jahr 2020 nehmen wir keine Spenden- und Mitgliedsbeiträge mehr an, damit auch in unseren Berichterstattungen unser Vereinsstatus der ‚Selbstlosigkeit‘ und damit der ‚Gemeinnützigkeit‘ mehr als erfüllt ist. SAFE-Schutzverein für Finanzen e.V. 

Aktueller Hinweis: Diese Rubrik hat ihr Aufklärungs-Ziel noch nicht erreicht! Es wäre schön, wenn Sie uns weiter empfehlen: www.schutzverein.de

Einleitung: Innerhalb der Vereinten Nationen ist die WHO federführend in den globalen Gesundheitsfragen und aktuell von den Regierungen mit immer mehr Machtfülle und Befugnisse ausgestattet. Die Finanzierung dieser Organisation setzt sich Beiträgen der Mitgliedsstaaten zusammen, zum Großteil aber auch aus privaten Zuwendungen, daher kann hier eine große Gefahr von Interessenkonflikten und Einflussnahmen bestehen. Wir tragen zur Aufklärung wieder einige Beiträge zusammen, die sich mit den Aktivitäten dieser mächtigen Organisation beschäftigen und uns mehr Einblick verschaffen. Werden die riesigen Kapitalzuflüsse auch verantwortungs- und sinnvoll für zum gesundheitlichen Schutz der Menschen eingesetzt? Wie immer, bleiben alle Beiträge von uns unkommentiert!


Einleitende Beiträge

Der Pandemievertrag der WHO: Schweizer Rechtsanwalt bringt es in nur 76 Sekunden auf den Punkt um was es wirklich geht 
Link…

„Vor unseren Augen entsteht ein globaler Gefängnis-Staat unter dem Oberbefehl des Globalisten-Clubs WHO!“ Mag. Kornelia Kirchweger arbeitete etwa bei der APA (Austria Presse Agentur) oder im Bundeskanzleramt. Sie ist seit Jahrzehnten Journalistin und hat jeden Vortrag der WHO in Genf verfolgt. Die WHO errichtet die Weltdiktatur. Wenn ihr es mir nicht glaubt, dann hört ihr zu !!! 
Link…

WHO einfach erklärt (explainity® Erklärvideo). Eine bessere, gesündere Zukunft für alle Völker dieser Welt. Dieses Ziel hat sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gesetzt. Doch was genau bedeutet das? Welche Aufgaben hat die Organisation und wie finanziert sie sich? Mehr dazu in diesem explainity-education Erklärvideo. 
Link…

WHO-MachtausbauSchweizer Rechtsanwalt Philipp Kruse zum kommenden Pandemievertrag 
Link…

Weltweit starben bislang rund 20 Millionen Menschen an den mRNA-Injektionen. Und weitere rund 2 Milliarden Menschen leiden unter schwerwiegenden gesundheitlichen Folgeschäden.
Link…

„WHO-Pandemievertrag ist totalitär“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Gudula Walterskirchen Eine Krise jagt die nächste. Krisen sind inzwischen unser Normalzustand. Warum ist das so? Was steckt dahinter. Dem geht die Historikerin Dr. Gudula Walterskirchen in ihrem neuen Buch „Systemversagen“ nach und kritisiert, dass gerade die großen Institutionen wie UNO, EU und WHO dabei sind, unsere Freiheiten und Rechte enorm einzuschränken. Vor allem der geplante WHO-Pandemievertrag und die digitale ID machten uns zu kontrollierten Untertanen. 
Link…

18. AZK: Dr. Astrid Stuckelberger: „Die WHO, die UNO und deren Plan eines weltweiten Staatsstreichs gegen unsere Freiheiten“! Als langjährige WHO-Mitarbeiterin hat Dr. Astrid Stuckelberger hautnah miterlebt wie die oberste Gesundheitsbehörde der Welt funktioniert. Durch die Missstände in der WHO wurde sie zur international bekannten Whistleblowerin. In ihrem Vortrag schildert sie, wie sie bei der WHO unterrichtete, dass im Falle einer Pandemie die Menschenrechte respektiert, keine Panik geschürt und auf keinen Fall ein Lockdown eingeführt werden sollte. Doch als bei Corona genau das Gegenteil eintrat, habe sie verstanden, dass da eine Diktatur in Vorbereitung sei. Hören Sie nun ihre spannenden Enthüllungen.
Link…


Aktuelle Beiträge

◆ WHO-Pandemievertrag gescheitert – Generaldirektor: „Nicht ruhen, bis die Lösung kommt“! Der WHO-Pandemievertrag stand kurz vor dem Abschluss, jetzt ist er gescheitert. WHO-Chef Tedros Ghebreyesus lässt indes nicht locker. Kommt bald ein zweiter Anlauf? 
Link…

◆ Der Pandemievertrag der WHO und die Vogelgrippekrise treten gleichzeitig auf! Gesundheitsbehörden geben sehr bedrohliche Warnungen vor einer möglichen H5N1-Pandemie unter Menschen heraus, während sich die WHO auf eine Abstimmung über den globalen Pandemievertrag bei der 77. … 
Link…

◆ Die  WHO hatte bis gestern 24. Mai versucht ihre gewünschten Verträge  durchzudrücken – vor allem die Änderungen zu den existierenden  Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) sowie den neuen  Pandemievertrag. Die Verhandlungen haben keine Einigung erbracht.  Aufklärung und die hartnäckige Verbreitung von wissenschaftlichen  Erkenntnissen haben zum Erfolg geführt. 
Link…

◆ WHO Pandemie-Vertrag: Menschenrechts- und Souveränitätsverlust | Dr. med. Simon Feldhaus | QS24 — QS24 – Schweizer Gesundheitsfernsehen. ne Health: Die WHO-Pläne unter der Lupe – Kritische Analyse von Dr. Simon Feldhaus. In einer aktuellen Sendung des QS24 Wissenschaftsgremiums teilt Dr. med. Simon Feldhaus, Chefarzt der Paramed, seine Besorgnis über die Pläne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Rahmen des „One Health“-Ansatzes mit. Die Sendung wirft einen kritischen Blick auf bisher wenig diskutierte Facetten dieses Vorhabens und beleuchtet die potenziellen Vor- und Nachteile. Die WHO hat in jüngster Zeit das Motto „One Health“ übernommen, was bedeutet, dass die Organisation nicht nur umfassende Entscheidungsbefugnisse für die menschliche Gesundheit haben soll, sondern auch für die Gesundheit von Tieren, dem Planeten und sogar des Klimas. Dr. Feldhaus weist darauf hin, dass diese Entwicklung von besonderer Besorgnis für gut informierte Bürger ist, da sie wenig in den Mainstream-Medien diskutiert wird. Ein zentraler Punkt, den Dr. Feldhaus betont, ist die fehlende kritische Diskussion in der Öffentlichkeit über die potenziellen Auswirkungen dieser WHO-Pläne. Insbesondere die Tatsache, dass es 307 geplante Änderungen im Pandemievertrag gibt, gibt Anlass zur Sorge. Die Änderungen betreffen entscheidende Aspekte, wie die Definition von „unverbindlichen Empfehlungen“ und die erweiterte Befugnis zur Ausrufung von internationalen Notständen. Die geplante Erweiterung der Machtstruktur könnte dazu führen, dass Länder im Falle eines Pandemieverdachts ihre Souveränität aufgeben. Dies ist besonders bedeutsam, da die WHO dann die Kontrolle übernehmen und verbindliche Maßnahmen durchsetzen kann. Dr. Feldhaus fragt, ob die Bevölkerung ausreichend darüber informiert ist und ob dies als demokratischer Volksentscheid betrachtet wird. Besonders alarmierend ist die geplante Streichung der Begriffe „Würde“, „Menschenrechte“ und „Grundfreiheiten“ aus den Maßnahmen gemäß Artikel 3. Dr. Feldhaus stellt die Frage, wer solche Vorhaben umsetzt und welchen Hintergrund diese Entscheidungen haben. Die Sendung ruft dazu auf, die geplanten Änderungen aktiv zu hinterfragen und zu widersprechen, da jegliches Schweigen als Zustimmung betrachtet wird. Dr. Feldhaus betont die Notwendigkeit einer offenen und kritischen Diskussion über diese bedeutenden Entwicklungen, die die Souveränität von Ländern und die Grundrechte der Bevölkerung beeinflussen könnten. 
Link…

◆ 🟥 WHO-Pandemievertrag! ⁉️ Der schamlose Griff der WHO nach der Weltherrschaft – unter Missbrauch des Gesundheitsschutzes …  
Link…

◆ MARKmobil Aktuell – Das Abkommen wackelt. In Genf wird derzeit das Pandemieabkommen der WHO ausgehandelt. Der Generaldirektor bekäme dadurch die uneingeschränkte Weltmacht. Aber es mehrt sich Protest. Ein Bericht. 
Link…

◆ Massive Menschenrechtsverletzungen! Juristin Dr. Pfeil bekämpft WHO-Verträge. Die Schlinge zieht sich enger. Die deutsche Juristin Frau Dr. Beate Pfeil schockt im „Großen Interview AUF1“ bei Stefan Magnet mit einer dystopischen Zukunft, sollten die WHO-Verträge und die internationalen Gesundheitsvorschriften umgesetzt und angewendet werden. „Uns droht ein System, das die Freiheit des Einzelnen nicht mehr achtet, für das die Menschenwürde keine Rolle mehr spielt, sowie die Gewaltenteilungselemente nicht kennt.“ In dieser Sendung erfahren Sie wichtige Informationen und Hintergründe, die Sie und Ihr Umfeld unbedingt kennen müssen. Die Zeit zum Aufwachen ist jetzt, ansonsten „drohen uns in der Zukunft Zustände weltweiter massiver, umfassender Menschenrechtsverletzungen“. 
Link…

◆ Faschismus mit WHO Erweiterungen für das 21. Jahrhundert. Demnächst sollen bei der Jahresversammlung (WHA) der WHO Mitgliedstaaten gravierende Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) beschlossen werden, sowie ein „Pandemievertrag“ ins Leben gerufen werden. Die wichtigsten Veränderungen sind in den IGV, die automatisch nach 10 Monaten in Kraft treten, sofern ein Staat nicht ein Veto dagegen einlegt. Bei den Verhandlungen der Weltgesundheitsorganisation geht es NICHT um die Verbesserung Ihrer Gesundheit. Man konzentriert sich darauf, die Macht von Regierungen und Unternehmen zu bündeln, um von endlosen „Pandemien“ zu profitieren. Wir haben es also mit einem Versuch zu tun, Korruption in internationalem Recht zu verankern, und zwar in einem Ausmaß, das absolut beispiellos ist. Der Journalist und engste Beobachter der Weltgesundheitsorganisation WHO bezeichnet dies in seinem Substack Blog als Faschismus in neuem Gewand und den Versuch der WHO, die neue „OPEC“ zu schaffen: Die Organisation der Pandemie-Notfallgesellschaften. 
Link…

◆ 🌐 Die Anzahl der Staaten wächst, die sich gegen den “Pandemie-Vertrag” der WHO wehren und ihre Rechte bekräftigen. Utah und Florida haben Gesetze verabschiedet, die verhindern sollen, dass die WHO die Befugnisse der Bundesstaaten in Fragen der öffentlichen Gesundheitspolitik außer Kraft setzt, und in Louisiana und Oklahoma sind Gesetze in Vorbereitung, die in Kürze in Kraft treten sollen, sofern die endgültigen Abstimmungen stattfinden. 
Link…

◆ Plandemievertrag: Warum die WHO scheitern wird … (Peter Denk). Hier kannst du dir das Video unzensiert und in voller Länge anschauen (100 % gratis!) 
Link…

◆ Prof.Bhakdi über den teuflischen Plan der WHO👿 
Link…

◆ Hat die WHO die menschliche Würde aufgegeben? | Kolloquium Spirit | QS24 Gesundheitsfernsehen — QS24 – Schweizer Gesundheitsfernsehen 
Link…

◆ ‼️ Millionen Japaner erheben sich gegen tyrannischen „Pandemie-Vertrag“ der WHO. Hier den vollständigen Artikel lesen: 
Link…

◆ Juristin Silvia Behrendt zu WHO-Verträgen: „Eile soll Unrechtmäßigkeit überdecken“ ⚠️ Warum will die WHO im unrechtmäßigen Eil-Verfahren über die „Internationalen Gesundheitsvorschriften“ abstimmen? Und könnten einzelne Staaten die umstrittenen Verträge zu Fall bringen? Die Juristin und WHO-Insiderin Dr. Silvia Behrendt im exklusiven AUF1-Interview. 
Link…

◆ Niederlande-Parlament lehnt WHO-Reform ab! Ein Antrag gegen die WHO-Reform hat im niederländischen Parlament eine Mehrheit gefunden. Das niederländische Parlament hat einen Antrag angenommen, der die Ablehnung des Pandemievertrags und der Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR) vorsieht. Beide Reformvorhaben werden bei der Weltgesundheitsversammlung im Mai abgestimmt und würden die Befugnisse der WHO massiv ausweiten. 
Link…

◆ 500 Milliarden soll die Weltgemeinschaft spenden. 🤯🤯 Der Wahnsinn kennt keine Grenzen mehr! Der #WHO-Pandemievertrag liegt vor: Das Multi-Milliarden-bedingungslose Grundeinkommen für Pfizer, Biontech & Co. ist da geplant. 
Link…

◆ Rechtsanwältin Beate Bahner: „WHO will dauerhafte Impfungen weltweit“! SAFE-Tipp! »Dauerhafte Impfungen aller Menschen weltweit plane die WHO mit ihren beiden neuen Vertragswerken. Sogar die Grippe sei als mögliche neue Pandemie bereits in den Entwürfen enthalten. Exklusiv berichtet „Spiegel“-Bestseller-Autorin Beate Bahner über brisante Inhalte ihres neuen Buches. Bereits die RKI-Files bestätigen das Ausmaß der Lügen während der Corona-Zeit, sagt die  Fachanwältin für Medizinrecht. Welche Gefahren bestehen durch die geplanten WHO-Verträge? Was droht mit dem digitalen Impfpass? Und sollen Medikamente und Impfungen künftig gar nicht mehr klinisch geprüft werden? Antworten auf diese Fragen gibt die Medizinrechtlerin im exklusiven AUF1-Interview.« 
Link…

◆ Der WHO-Ernährungsplan: Mehr Kontrolle unter dem Deckmantel des Klimaschutzes? Ein Vorschlag des Generaldirektors der WHO stößt auf Unverständnis. Dr. Tedros A. Ghebreyesus schlägt eine globale Ernährungsumstellung vor, die den Fleischkonsum der Menschen reduzieren soll. 
Link…

◆ Internationaler Weckruf: WHO plant heimtückischen Coup in 194 Ländern! Geleakte WHO-Dokumente bringen den größten Coup aller Zeiten ans Licht: Schwarz auf Weiß enthüllt diese Dokumentation geheime Vertragstexte der WHO! Wie mit einem Skalpell entfernt die WHO die Souveränität der Mitgliedsstaaten und ermächtigt sich selber! Der Internationale Weckruf zeigt, wie Sie die Pläne jetzt auffliegen lassen können! 
Link…

◆ WHO „kastriert“  die Souveränität ihrer Mitgliedstaaten! Die WHO soll gleich einem KÖNIG über die Staaten regieren können. WIE? Durch Streichung folgenden Passus:  „Nicht bindend“ 📜 Die Staaten verpflichten sich, die „Empfehlungen“ der WHO zu BEFOLGEN. Schau dir dazu den internationalen Weckruf in voller Länge an: 
Link…

◆ Wussten Sie, dass, wenn die WHO eine Pandemie ausruft, die Gesetze aller Nationen außer Kraft gesetzt werden und die gesamte Welt der sogenannten „Verfassung“ der WHO unterworfen wird? Wussten Sie, dass die WHO jederzeit eine Pandemie ausrufen kann, und zwar auf der Grundlage beliebiger betrügerischer Diagnoseinstrumente? Wussten Sie, dass die WHO die derzeitige Pandemie auf der Grundlage des äußerst mangelhaften PCR-Tests erklärt hat, der bis zu 94 % falsch positive Ergebnisse liefert? Wussten Sie, dass alle Nationen der Welt nun verpflichtet sind, sich bedingungslos den Richtlinien der WHO zu unterwerfen? Wussten Sie, dass die WHO im Besitz und unter der Kontrolle von Privatpersonen ist, die von niemandem demokratisch gewählt werden? Wussten Sie, dass die WHO damit faktisch eine private Einrichtung ist, die die ganze Welt regiert – außerhalb jeder Form von Demokratie? Wussten Sie, dass das gesamte Gesundheitssystem unserer Welt im Besitz von Finanzoligarchen ist, die es nutzen, um die gesamte Menschheit zu beherrschen? 
Link…

◆ WHO-Pandemievertrag: „Die eröffnen hier ein Tor der Hölle!“ Im Mai 2024 soll der Pandemievertrag verabschiedet werden. Der ehemalige Chef des LKA Thüringen, Uwe Kranz, der auch 7 Jahre lang bei Europol gearbeitet hat, redet im AUF1-Interview Tacheles und warnt vehement vor den Machtbefugnissen der WHO: 
Link…

◆ ‼️👉 So bedroht die WHO die Souveränität der Nationen: Ehemaliger Insider Dr. David Bell im Interview mit tiefen Einblicken. Der ehemalige WHO-Wissenschaftler Dr. David Bell offenbart brisantes Insiderwissen über die WHO. Im Interview mit der “Epoch Times” behauptet er, die Organisation sei zu einem Werkzeug verkommen, um individuelle Interessen weltweit durchzusetzen. Dies sei nun eine  Bedrohung für die Souveränität der Nationen. 👉 Dr. Bell bedeutet auch die ungute Rolle Deutschlands in der WHO, das eine der treibenden Kräfte ist. Bell spricht sich für einen Rückzug der WHO auf allen Fronten aus. Besonders das Versagen der Organisation während der Covid-Jahre und die zerstörerischen Folgen ihrer Entscheidungen für die Menschen sprächen dafür. 
Link…

◆ Die neue „Krankheit“: Fehlende Immunität durch Covid-Impfung 💉🧬 Jeder Ungeimpfte ist ab sofort krank. Zumindest nach der offiziellen WHO-Definierung und der Ergänzung des ICD-Kataloges, also der „internationalen statistischen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme“. Hier wurde nun eine neue „Krankheit“ mit der kuriosen Betitelung „Keine Corona-Immunität durch Impfung“ hinzugefügt. ➡️ Den ganzen Beitrag AUF1.TV ansehen: 
Link…

◆ WHO Pandemie-Vertrag: Menschenrechts- und Souveränitätsverlust | Dr. med. Simon Feldhaus. One Health: Die WHO-Pläne unter der Lupe – Kritische Analyse von Dr. Simon Feldhaus. In einer aktuellen Sendung des QS24 Wissenschaftsgremiums teilt Dr. med. Simon Feldhaus, Chefarzt der Paramed, seine Besorgnis über die Pläne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Rahmen des „One Health“-Ansatzes mit. Die Sendung wirft einen kritischen Blick auf bisher wenig diskutierte Facetten dieses Vorhabens und beleuchtet die potenziellen Vor- und Nachteile. Die WHO hat in jüngster Zeit das Motto „One Health“ übernommen, was bedeutet, dass die Organisation nicht nur umfassende Entscheidungsbefugnisse für die menschliche Gesundheit haben soll, sondern auch für die Gesundheit von Tieren, dem Planeten und sogar des Klimas. Dr. Feldhaus weist darauf hin, dass diese Entwicklung von besonderer Besorgnis für gut informierte Bürger ist, da sie wenig in den Mainstream-Medien diskutiert wird. Ein zentraler Punkt, den Dr. Feldhaus betont, ist die fehlende kritische Diskussion in der Öffentlichkeit über die potenziellen Auswirkungen dieser WHO-Pläne. Insbesondere die Tatsache, dass es 307 geplante Änderungen im Pandemievertrag gibt, gibt Anlass zur Sorge. Die Änderungen betreffen entscheidende Aspekte, wie die Definition von „unverbindlichen Empfehlungen“ und die erweiterte Befugnis zur Ausrufung von internationalen Notständen. Die geplante Erweiterung der Machtstruktur könnte dazu führen, dass Länder im Falle eines Pandemieverdachts ihre Souveränität aufgeben. Dies ist besonders bedeutsam, da die WHO dann die Kontrolle übernehmen und verbindliche Maßnahmen durchsetzen kann. Dr. Feldhaus fragt, ob die Bevölkerung ausreichend darüber informiert ist und ob dies als demokratischer Volksentscheid betrachtet wird. Besonders alarmierend ist die geplante Streichung der Begriffe „Würde“, „Menschenrechte“ und „Grundfreiheiten“ aus den Maßnahmen gemäß Artikel 3. Dr. Feldhaus stellt die Frage, wer solche Vorhaben umsetzt und welchen Hintergrund diese Entscheidungen haben. Die Sendung ruft dazu auf, die geplanten Änderungen aktiv zu hinterfragen und zu widersprechen, da jegliches Schweigen als Zustimmung betrachtet wird. Dr. Feldhaus betont die Notwendigkeit einer offenen und kritischen Diskussion über diese bedeutenden Entwicklungen, die die Souveränität von Ländern und die Grundrechte der Bevölkerung beeinflussen könnten. 
Link…

◆ „Menschenwürde wird keine Rolle mehr spielen“: Mediziner und Anwälte warnen vor WHO-Plänen! Die WHO-Verträge geben WHO-Generaldirektor Tedros eine Generalvollmacht. Für Staaten und Bürger verheißt das nichts Gutes. „Es drohen uns Zustände weltweiter massiver Menschenrechtsverletzungen!“ Gegenüber AUF1 finden die österreichische Ärztin Dr. Maria Hubmer-Mogg, der Schweizer Anwalt Philipp Kruse und die deutsche Völkerrechtlerin Dr. Beate Pfeil klare Worte zu den WHO-Verträgen, deren Verabschiedung Ende Mai immer näher rückt. Die eindringliche Warnung: Bevor sich die Schlinge zuzieht, bleibt dann nur noch ein kurzes Zeitfenster von 10 bzw. 18 Monaten, um den Umbau der Gesellschaft zu verhindern! 
Link…

◆ Der WHO-Vertrag ist verpflichtend für seine Mitgliedsstaaten! Nationen, die den Vertrag unterzeichnen, verpflichten sich dazu, die Anordnungen der WHO bedingungslos umzusetzen. Der Vertrag bedeutet somit im Fall seiner Inkraftsetzung einen erheblichen Verlust nationaler Souveränität und die Entrechtung des einzelnen Bürgers. 
Link…

◆ 👉   Die Pläne der Weltgesundheitsorganisation WHO unter dem Deckmantel der „Gesundheitssicherheit“ – „Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldete in seinem täglichen Situationsbericht am 11. März 2020 (1): „Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte heute (11.03.2020) COVID-19 zur Pandemie.“ 👉  Bei genauem Hinsehen zeigt sich, dass es nicht „die WHO“ war, die den COVID-19-Ausbruch zur Pandemie erklärte, sondern ihr Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus. Er hatte und hat die Kompetenz, nach Konsultation eines von ihm zusammengesetzten sogenannte „Notfallausschusses“ (Emergency Committee) diese Entscheidung zu treffen. Für die weltweit betroffenen Staaten gibt es keine Möglichkeit, diese Entscheidung des Generaldirektors rechtlich oder wissenschaftlich einer Überprüfung zuführen zu lassen. …“ 
Link…

◆ „Der WHO Generaldirektor Tedros hat im wahrsten Sinne des Wortes Leichen im Keller.“ Sehen Sie selbst, was für ein Mensch bei der WHO das Sagen hat… 
Link…

◆ WHO kooperiert mit Strafverfolgungsbehörden (TKP)- Der Bericht der WHO über Covid-19-Desinformation wurde gemeinsam mit Interpol und dem UN-Büro für Terrorismusbekämpfung angefertigt. Man muss mit etwas Grundsätzlichem beginnen: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollte sich eigentlich mit der Gesundheit der Menschen beschäftigen. Das wäre eigentlich ihre Aufgabe. Aber (jedoch wohl nicht nur), nachdem die Vereinten Nationen seit Jahren die „Desinformation“ als gefährlichste Gefahr ausgemacht, hat man andere Interessen, etwa Zensur und Unterdrückung von Information. 
Link…

◆ Ach, das war doch alles ganz anders? Auf dem Weltregierungsgipfel 2024 sagte der Direktor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus: „Die Weltgesundheitsorganisation hat während der Covid-19-Pandemie niemandem etwas auferlegt, keine Lockdowns, keine Maskenpflicht, keine Impfpflicht.“ Wenn der das sagt, haben wir uns damals sicher alle getäuscht. Oder doch nicht? 
Link…

◆ ‼️Wird der WHO-Chef zum mächtigsten Mann der Welt? – Die Akte Tedros •  der erste WHO-Chef, der kein Arzt ist •  unzählige Massaker verübt als Teil der TPLF-Regierung •  nun über Gesundheitsdiktatur zum Weltenlenker? Die Akte Tedros deckt die kriminelle Vergangenheit des amtierenden WHO-Generaldirektors schonungslos auf und entlarvt ihn als Terrorist und Schwerstverbrecher! Weitgehend von der Öffentlichkeit unbemerkt, plant Tedros durch neue, internationale Verträge nun seinen Aufstieg zum mächtigsten Mann der Welt. 
Link…

◆ Die WHO plant im Mai 2024 zwei Vertragswerke zu verabschieden, welche der Bundesrat für die Schweiz unterzeichnen soll. Sowohl der «Pandemievertrag» als auch die «Internationalen Gesundheitsvorschriften» drohen unsere verfassungsmässigen Rechte und unsere Selbstbestimmung künftig stark einzuschränken. 
Link…

◆ Uwe Kranz: „Die WHO ist eine kriminelle Lobby-Organisation“. Der ehemalige LKA-Präsident von Thüringen, Uwe Kranz, findet über die WHO ganz klare und deutliche Worte, aber hören Sie selbst… 
Link…
 

◆ Das WHO-Gremium, das Richtlinien für die Gesundheitsversorgung von Kindern entwerfen wird, besteht aus 11 Mitgliedern ohne medizinischen Hintergrund und 7 Transgender-Aktivisten. Elf der 21 Mitglieder des Ausschusses für Gesundheitspolitik der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind keine qualifizierten medizinischen Experten und sieben sind Transgender. Laut einem Bericht der Daily Mail sind nur 10 Mitglieder des Gremiums Ärzte. 
Link…
 

◆ Das Ende der Pubertät. Eine mit Transmenschen besetzte WHO-Kommission soll trans-bejahende Richtlinien erarbeiten, die eine uneingeschränkte Verabreichung von Pubertätsblockern an Kinder ermöglichen würden. 
Link…
 

◆ Deutschland unterwirft sich der WHO. Der Bundestag hat Karl Lauterbach mit einem starken Mandat ausgestattet: Deutschland soll der WHO so viel Macht wie möglich übertragen. 
Link…
 

◆ Haarsträubende Äußerungen von WHO-Chef Tedros und Co.: Das war das “Disease X”-Panel beim WEF. „Preparing for Disease X“: So hieß das Panel, das gestern beim World Economic Forum in Davos abgehalten wurde und dessen Ankündigung schon zuvor für scharfe Kritik in den sozialen Netzen gesorgt hatte. WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus selbst blieb das keineswegs verborgen, denn er sprach diesen Umstand gleich zu Beginn der Diskussionsrunde an. Doch warum die Menschen so allergisch auf die immer gleichen Plandemie-Ankündigungen der Globalisten reagieren, das versteht er nicht: Die Äußerungen von ihm und den übrigen Sprechern beim Panel zeigen das deutlich. 
Link…

◆ Disease X | Krankheit X – Eticamedia 
Link…

◆ ‼️WEF und WHO Vorbereitungen auf „Krankheit X. „Da die Weltgesundheitsorganisation weiterhin das Potenzial der sogenannten „Krankheit X“ erforscht, stellt sich die Frage, welche neuen Anstrengungen erforderlich sind, um die Gesundheitssysteme auf die vielfältigen Herausforderungen vorzubereiten, die vor uns liegen.“ 
Link…

◆ ♟🎶🎵„Ouh lalala…“🎵♟ 
Link…

◆ Schweizer Arzt empfiehlt „Booster“ für das eigene Rückgrat statt WHO-Pandemievertrag. Es ist ein düsteres Bild für die Zukunft, das der Schweizer Arzt Dr. Thomas Binder in einem auf X veröffentlichen Video zeichnet. Darin geht es nicht nur um die Machtstellung der Weltgesundheitsorganisation, die bei Unterzeichnung des Pandemievertrags droht, sondern auch um gefährliche mRNA-Injektionen, die schon bald alle herkömmlichen Impfungen ersetze… 
Link…
 

◆ 💥WHO verbietet die Wahrheit⚠️ Bei Gesundheitsfragen wird der WHO eine absolute Deutungshoheit anerkannt. Dies bedeutet, dass jede andere Meinung nicht zugelassen wird und kann verfolgt werden. 
Link…
 

◆ ‼️Nun werden die Bauern vom Terroristenchef der WHO zu Feinden der WHO erklärt‼️ Die Bauern töten laut seinen Worten, – durch Ihre Landwirtschaft,  angeblich jedes Jahr 8 Millionen Menschen weltweit!? 
Link…
 

◆ ‼️👉 WHO fordert Regierungen auf, die Landwirtschaft weltweit zu verbieten, um „den Planeten zu retten„. (Sprachnachricht) 
Link…
 

◆ 💥WHO: Es geht nicht um Gesundheit !! ⚠️ Wohl des Volkes? Christine Anderson spricht Klartext! 
Link…
 

◆ Unfassbar, die WHO empfiehlt immer noch eine Dosis des Impfstoffs COVID-19 während jeder Schwangerschaft! Auch wenn vorher schon geimpft wurde. Der COVID-19-Impfstoff kann laut deren Aussagen zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft verabreicht werden, um zu vermeiden, dass Gelegenheiten zur Impfung zu versäumt werden. 
Link…
 

◆ MARKmobil Aktuell – „Die UNO ist gekapert worden“ Sondersendung zum geplanten Pandemiepakt der WHO. 
Link…

◆ Weitere Niederlage für die WHO (Big-Pharma). Nicht nur das der Pandemievertrag abgelehnt wird, nun schlachtet der slowakische Premierminister Robert Fico alle heiligen Kühe des Regimes: 
Link…

◆ 🎯MEXIKO – Lehnt die WHO-Änderungsanträge zu den IHR und dem Pandemievertrag ab. Die Frist für die Verhandlungen über die Änderungen läuft diesen Freitag ab. 
Link…

◆ Die Philippinen teilen der WHO mit, dass sie die Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften ablehnen. Am Dienstag verabschiedete das Repräsentantenhaus der Republik der Philippinen eine Resolution, in der die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die von der Weltgesundheitsversammlung (WHA) am 27. Mai … 
Link…
 

◆ ⚠️Die Philippinen teilen der WHO mit, dass sie die Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften ablehnen⚠️ Am Dienstag verabschiedete das Repräsentantenhaus der Republik der Philippinen eine Resolution, in der die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die von der Weltgesundheitsversammlung (WHA) am 27. Mai 2022 verabschiedeten Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) ablehnt. Ferner lehnt die Resolution Änderungsvorschläge ab, die derzeit von der WHA „im Geheimen verhandelt“ werden und im Mai 2024 von den Mitgliedstaaten angenommen werden sollen. 
Link…

◆ Ist die WHO ein kriminelles Kartell? Im Gründungsdokument der WHO räumen die Akteure sich selbst ein, von jeglicher Strafverfolgung immer ausgeschlossen zu sein.
Link…
 

 ‼️Weltweiter WHO Pandemievertrag am Scheitern! Estland und die Slowakei lehnen als erste Länder den WHO Pandemievertrag ab‼️ Estland teilt der WHO mit, dass es den Pandemievertrag und Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften ablehnt.
Link…
 

◆ 🟥 6. Video: China im Pandemiealarm – oder Umsetzung der WHO-Planspiele⁉️ 👉 Die Pandemiepläne der WHO: Kurz und knapp in mehreren Videos erklärt von Beate Bahner 
Link…
 

◆ WHO fordert China auf, nächste Plandemie einzuführen! 
Link…
 

◆ WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus ist kein Arzt. Seine Ernennung zum Leiter der Organisation war umstritten, da Ghebreyesus in seiner vorherigen Funktion als äthiopischer Gesundheitsminister angeblich drei große Epidemien vertuscht hatte. Als ehemaliger Gesundheitsminister Äthiopiens wurde ihm vorgeworfen, eine mögliche Cholera-Epidemie vertuscht zu haben. 
Link…
 

◆ Erste Schlappe für die WHO!! Am 22. November haben 11 Mitglieder des estnischen Parlaments einen Brief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geschrieben, in dem sie das vorgeschlagene internationale Abkommen über Pandemievorsorge und -reaktion – auch bekannt als «Pandemievertrag» – ablehnen. 
Link…
 

◆ Chefarzt deckt WHO-Skandal auf (große Enthüllung) 
Link…
 

 ‼️Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht‼️ „Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt. 
Link…
 

◆ WHO-Pandemievertrag!!! Mit einem neuen Pandemieplan will die WHO ihre Befugnisse bei Krisen ausweiten. Die Weltgesundheitsorganisation will mehr Macht. Seit einem Jahr arbeitet die WHO an einem sogenannten Pandemievertrag, nun haben sie einen Entwurf dargelegt. Offiziell heißt es, soll die Welt bei einer künftigen Gesundheitskrise effizienter zusammenarbeiten. Kritiker allerdings befürchten, dass die WHO Zwangsmaßnahmen verhängen könnte. 
Link…
 

◆ JUST IN – Wissenschaftler wollen, dass die WHO die „Klima- und Naturkrise“ zum globalen Gesundheitsnotstand erklärt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben die Weltgesundheitsorganisation aufgefordert, die Klima- und die Naturkrise zum Gesundheitsnotstand zu erklären. 
Link…
 

◆ NEU – Tedros behauptet, „wir müssen die nationale Ratifizierung“ des WHO-Pandemievertrags durchführen, da „Desinformation“ das „Vertrauen zwischen Menschen, Regierungen und Institutionen“ untergraben habe. 
Link…
 

◆ Strafrechtliche Untersuchungen gegen WHO-Chef Tedros in seinem Heimatland!! Dem WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus werden seit längerer Zeit gesetzeswidrige Machenschaften als Regierungsmitglied in seinem Heimatland Äthiopien nachgesagt. Nun scheint man dort strafrechtliche Untersuchungen eingeleitet zu haben. Pikant dabei ist unter anderem, dass Äthiopien vor kurzem BRICS beigetreten ist, nachdem es längere Zeit Aspirant auf eine Mitgliedschaft war.
Link…
 

◆ Neues Video-Statement von Trump verurteilt die Weltgesundheitsorganisation!! „Die WHO ist nichts weiter als ein korrupter globalistischer Betrug, der von den Vereinigten Staaten bezahlt wird, sich aber im Besitz und unter der Kontrolle von China befindet. (…) Und jetzt drängt Biden darauf, (…) einen Pandemievertrag abzuschließen, der die amerikanische Souveränität an die WHO abgibt, die wiederum von China kontrolliert wird. 
Link…
 

◆ ‼️ Impfung über die Luft bringt die jeweils aktuelle mRNA in die Lungen!! Die Gavi Impfallianz hat bei einer Tagung am Rande der diesjährigen UNO Generalversammlung vorgeschlagen, dass zur Erreichung von 14 der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) Impfungen sinnvoll sein können. Auch der „One Health“ Plan von WHO (und EU) geht davon aus, dass Hund und Katz, und natürlich alle Menschen, immer gegen alles Mögliche geimpft werden müssen. Aber dazu braucht es Methoden wie dies geschehen kann, ohne lang um Zustimmung und Akzeptanz bitten zu müssen. 
Link…
 

 Olaf Scholz verkauft alle deutschen hinterrücks an Klaus Schwab und das WEF – wie Olaf scholz uns alle ungefragt an Klaus Schwab verkauft hat 
Link…

Rechtsanwalt Christ: Bei den Zensurplänen der WHO stellen sich Juristen alle Nackenhaare auf Anwälte dürfen die Einschränkungen der Informations- und Meinungsfreiheit keinesfalls akzeptieren. 
Link…
 

WHO-Pandemievertrag: Grundrechte sollen gänzlich abgeschafft werden Geht es nach den Plänen der WHO, so soll künftig der WHO-Generaldirektor eigenmächtig eine Pandemie samt Maßnahmen weltweit ausrufen können. Darüber hinaus wird auch über die Abschaffung der Grund- und Freiheitsrechte diskutiert. 
Link…
 

WHO soll absolute Macht erhalten Mag. Gerald Hauser warnt im „großen Interview AUF1“ bei Stefan Magnet vor den Auswirkungen des derzeit in Verhandlung befindlichen WHO-Pandemievertrages und der Gesundheitsvorschriften. In Zukunft soll der WHO-Generaldirektor eigenmächtig eine Pandemie ausrufen und jegliche Maßnahmen beschließen können. Entscheidungen auf nationaler Ebene sind, sofern alles im Mai 2024 bei der WHO-Konferenz beschlossen wird, dann nicht mehr möglich.
Link…
 

Rechtsanwalt Brunner: Machttransfer an die WHO wäre Verfassungsbruch!! Wir werden es nicht zulassen, dass Soziopathen über die Mehrheit der Völker herrschen, erklärte Rechtsanwalt Michael Brunner auf der internationalen Demonstration gegen den Machttransfer an die Weltgesundheitsorganisation. Die Abschaffung der staatlichen Souveränität sei ein Verfassungsbruch.
Link…
 

Widerstand in Costa Rica gegen WHO-Reform!! Die Kompetenzerweiterung der WHO bedrohe die Souveränität Costa Ricas, weshalb sie nicht unterstützt werden dürfe, fordert ein Abgeordneter. 
Link…
 

WHO fordert permanente „Instrumente“ gegen Covid Auf mehreren Ebenen setzt der Corona-Bluff zu einer nächsten Runde an. Der WHO-Chef verlangte am Mittwoch etwa “weiterhin Instrumente” um Covid zu “bekämpfen”. 
Link…

Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht „Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt. 
Link…

Sehen Sie die komplette Einführung zum Thema Machtübernahme durch die WHO durch Rechtsanwalt Philipp Kruse auf Report24.news. 
Link…

Petition „Keine Zustimmung zum Pandemievertrag mit der WHO“ (Öffentliche Anhörung im Bundestag)! Dem Pandemievertrag mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht zuzustimmen, verlangt Susanne Wilschrey. Mehr als 74.000 Personen haben ihre dahingehende Petition mitgezeichnet. 
Link…

WHO erklärt Massenimpfungen zur Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels für erforderlich! „Massenimpfungen werden bald erforderlich sein, um die Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen, einschließlich der Bedrohung durch Krankheiten, die durch Mücken verbreitet werden, die in neue Regionen wandern, so die von Bill Gates finanzierte Weltgesundheitsorganisation. 
Link…

WHO: Covid-Maßnahmen werden für Klimawandel gebraucht! Der Klimawandel bringe Gesundheitsrisiken, die Covid-19-Maßnahmen erfordern würden – einschließlich Impfungen. Das sagte die oberste Covid-Expertin der WHO bei einer Pressekonferenz. 
Link…

Pandemievertrag gibt WHO Kontrolle über Viehbestand und Lebensmittelversorgung! Mit den neuen Versionen des Pandemievertrags und den Internationalen Gesundheitsvorschriften werden der WHO praktisch die Befugnisse eine Weltregierung in immer mehr Bereichen eingeräumt. 
Link…

Die WHO bereitet uns auf eine „Krankheit X“ vor! Ein Militär-Labor im UK arbeitet an einem Impfstoff, der binnen 100Tagen dafür verfügbar sein soll. 
Link…

WHO, CDC und Bill Gates drängen auf Impfpflaster zum Abziehen und Aufkleben, die direkt nach Hause geschickt werden! „Um mehr Menschen dazu zu bringen, seine chemischen Injektionen zu akzeptieren, arbeitet der Milliardär und Eugeniker Bill Gates in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) an einer neuen Mikronadel-Impfpflastertechnologie, bei der die Menschen in der Lage sein werden, sich die Pflaster durch Abziehen und Aufkleben selbst per Post zuzusenden.“ 
Link…

WHO-Machtbereich unermesslich erweitert! Welchen Einfluss haben der geplante Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften auf unsere Zukunft? Wieso muss von einer faktischen Alleinherrschaft der WHO gesprochen werden? Wer sind die Drahtzieher hinter dieser globalen Gesundheits-Diktatur? 
Link…

Genetisch veränderte Mücken! Ein neuer Ansatz zur Verhinderung der Krankheitsübertragung – Die Leitlinien der WHO für die Forschung an gentechnisch veränderten Stechmücken 
Link…

Heute Interview mit Marie Christine Giuliani für FPÖ TV zum geplanten „Pandemievertrag“ und den geplanten „Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften 2005“ der WHO! Geplante brachiale „Anschläge“ auf unsere Demokratie! 
Link…

WHO Essensdiktatur! Lebensmittelmarken und verpflichtende Füllstoffe! 
Link…
 

Uwe Kranz zu WHO-Plänen: „Geht darum, Staaten Souveränität zu nehmen“ Der pensionierte Polizeijurist Uwe Kranz, der zuletzt Präsident des Thüringer Landeskriminalamtes war, kritisierte bereits die grundrechtseinschränkenden Corona-Zwangsmaßnahmen. In Zusammenhang mit den WHO-Plänen, sich weitreichende Kompetenzen zulasten der Nationalstaaten anzueignen, warnt er die deutschen Delegierten – insbesondere Gesundheitsminister Karl Lauterbach, in Genf davor, dem Machtzuwachs der Weltgesundheitsorganisation zuzustimmen. Kranz spricht sogar von Hochverrat, sollten sie dies tun. 
Link…
 

Gefahr im Verzug: Wie die WHO bis nach Deutschland durch regieren will. Ex-LKA-Chef warnt! „Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“. Weit reichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte. Sind bald Maßnahmen wie Lockdown und Impfpflicht per Befehl aus dem Ausland möglich? Die WHO könnte schon bald Bundestag vorbei durchregieren, warnt Ex-LKA-Chef Uwe Kranz im Interview. 
Link…
 

Wer ist eigentlich für die WHO verantwortlich? Tedros Gebreyesus, der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation. Er ist kein Arzt und Mitglied der  „Tigray People’s Liberation Front“, die in den 1990er Jahren von der US-Regierung als Terrororganisation eingestuft wurde und immer noch in der Global Terrorism Database aufgeführt ist. Warum leitet genau dieser Mann die Gesundheitsversorgung einer ganzen Welt? 
Link…
 

Lancet zieht für Impfkampagne desaströse Studie über Auswertung von Pathologie-Protokollen zurück! Die Behauptungen der WHO und der Mainstream Medien über „Sicherheit und Wirksamkeit“ der Corona-Impfstoffe werden immer klarer widerlegt. Und es glauben auch immer weniger daran, schon allein deshalb, weil mittlerweile fast jeder immer mehr Menschen mit Impfschäden kennt. Der kausale Zusammenhang wird dazu auch in immer mehr Studien bewiesen. Eine davon veröffentlichte Lancet, zog sie aber binnen 24 Stunden wieder zurück. 
Link…
 

Neues Leben für ein Dokument der Unfreiheit? Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. So will die WHO den digitalen Impfpass der EU auch für den Rest der Welt übernehmen. Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. Laut Pressemitteilung der EU-Kommission übernimmt die WHO noch in diesem Monat das System der digitalen COVID-19-Zertifizierung der Europäischen Union. Damit könne ein globales System eingerichtet werden, das die Mobilität erleichtern und die Bürger auf der ganzen Welt vor aktuellen und künftigen Gesundheitsbedrohungen besser schützen werde. Das digitale COVID-Zertifikat der EU sei ein wichtiges Instrument für sicheres Reisen während der COVID-Pandemie gewesen. 
Link…
 

WHO-Mitglieder beschließen Resolution zur Manipulation der öffentlichen Meinung | Von Norbert Häring! Auf der Weltgesundheitsversammlung in Genf haben die Mitgliedstaaten eine Resolution verabschiedet, die alle Regierungen und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auffordert, die Verhaltenswissenschaften verstärkt und systematischer zu nutzen, um „gesundheitsbezogene Fehlinformationen und Desinformationen“ zu konterkarieren und die Nachfrage nach Impfstoffen sicherzustellen. 
Link…
 

„Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“ Weitreichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte! Wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) künftig entscheiden können, ob wir unser Haus verlassen dürfen oder nicht? Kann sie am Bundestag und der Bundesregierung vorbei künftig durchregieren bis in den entlegensten Winkel von Deutschland? Und entscheiden, wer welche Nadel bekommen soll – auch wenn er das gar nicht will? Was wie eine Verschwörungstheorie klingt, könnte bald Realität werden. Davor warnt der frühere Chef des Landeskriminalamtes Thüringen und Ex-Berater bei Europol in Brüssel Uwe Kranz. Der Leitende Ministerialrat a.D. hat sich intensiv mit den Plänen der WHO befasst – und jetzt auch eine Klage dagegen eingereicht. 
Link…
 

Schweizer Rechtsanwalt spricht Klartext: Der WHO ist die Gesundheit der Menschen völlig egal! Genau so ist es. Die WHO ist nur ein Handlanger krimineller Pharmakonzerne, die sich die Taschen vollmachen wollen. Ob dabei ein paar Millionen Menschen über die Klinge springen, ist egal. 
Link…
 

Deutschland unterwirft sich der WHO! „Der Bundestag hat Karl Lauterbach mit einem starken Mandat ausgestattet: Deutschland soll der WHO so viel Macht wie möglich übertragen. Diese Absicht der Ampel wird auch von der CDU/CSU unterstützt. Gegen die geplante Reform der WHO, die dann als Weltregierungsinstanz Politik verordnen kann, gibt es in Deutschland keine Mehrheit. Wie die Debatte im Bundestag am Freitag gezeigt hat, sind sich fast alle Parteien einig: Die WHO soll mit mehr Macht und mehr Geld ausgestattet werden – und sich damit bald wirklich aktiv gegen Nationalstaaten durchsetzen können. 
Link…
 

ÜBER DIE WELTTERRORORGANISATION WHO Der Europaparlamentarier Mislav Kolakusic auf der Pressekonferenz des International Covid Summit III vom 05.05.2023 warnt eindringlich vor der WHO, – welche er als Terrororganisation und als noch gefährlicher als das WEF bezeichnet. 
Link…
 

Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht „Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt. Anmerkung: Im Anschluss findest du eine brisante Analyse, die ziemlich klar aufzeigt, dass es wohl niemals Polioviren gab. 
Link…
 

Dr. Astrid Stuckelberger: WHO-Whistleblower machte mit der Unterstützung von Anwälten die Inhaltsstoffe der mRNA Injektionen öffentlich. Sie enthalten Graphenoxid, Parasiten, RFID, Metalle und Nano-Schaltkreise. Entwickelt, um den Geist und  Körper der Menschen zu kontrollieren. 
Link…
 

Gut ZUHÖREN was die WHO mit uns MENSCHEN VORHAT WAS Big-Pharma vorbereitet hat nichts aber auch überhaupt nichts mit deiner Gesundheit zu tun 
Link…
 

Dr. Wodarg: „WHO ist korrupt bis in die Knochen“ Der Mediziner Dr. Wolfgang Wodarg appellierte schon zur Zeit der Schweinegrippe als Stimme der Vernunft gegen die Panikmache der Regierenden. In der Corona-Zeit war er einer der ersten Maßnahmen-Kritiker aus der Ärzteschaft. Im AUF1-Interview lässt Wodarg nun die Corona-Jahre aus seiner Sicht Revue passieren und fordert sogar: „Raus aus der WHO!“ 
Link…
 

Gerald Hauser, Abgeordneter der FPÖ, zur geplanten Gesundheits-Diktatur der WHO: „Das muss die Bevölkerung wissen. Sie planen folgendes zu streichen: die uneingeschränkte Achtung der Würde, der Menschenrechte und der Grundfreiheiten von Personen.“ 
Link…
 

**Verfassungsbeschwerde gegen Deutschlands Teilnahme am WHO-Pandemievertrag** Die Bürgerrechtlerin Marianne Grimmenstein-Balas und der ehemalige Präsident des LKA Thüringen Uwe Kranz klagen beim Bundesverfassungsgericht gegen zwei vorgesehene WHO-Verträge. Die Verträge verletzten das deutsche Grundgesetz und zerstörten die Demokratie. 
Link…
 

Dafür hat man unglaublich viel Geld… Projekt Jitsuvax an der Uni Erfurt: Wie manipuliert das Gesundheitspersonal die Impfverweigerer richtig? Impfverweigerer muss man mit dem „vertrauenswürdigen Gesundheitspersonal“ zu Leibe rücken! Gefördert mit EU-Gelder: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet Impfverweigerung – also die Verzögerung oder Verweigerung von Impfungen ohne medizinische Indikation – als ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit der Menschen weltweit. Sie führt das Phänomen vor allem auf Fehlinformationen im Internet zurück. Medizinisches Fachpersonal (Health Care Professionals, HCP) könne dabei die Impfentscheidungen der Menschen am ehesten beeinflussen, weil es als vertrauenswürdig betrachtet wird. Das Forschungsprojekt „JITSUVAX“ nutzt diese Erkenntnisse nun, um toxische Fehlinformationen in einen potenziellen Vorteil zu verwandeln. Es basiert auf zwei Prämissen: 
Link…
 

WHO-Machtbereich unermesslich erweitert! Philipp Kruse, Schweizer Rechtsanwalt, gibt in diesem hochspannenden Interview Einblicke hinter die Kulissen der WHO. Welchen Einfluss haben der geplante Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften auf unsere Zukunft? Wieso muss von einer faktischen Alleinherrschaft der WHO gesprochen werden? Wer sind die Drahtzieher hinter dieser globalen Gesundheits-Diktatur? 
Link…
 

WHO – Totalversagen auf ganzer Linie? WHO: „Nationale Souveränität war gestern, die Zukunft gehört der übernationalen Superbehörde.“ Doch was steckt hinter der Erfolgsgeschichte dieser Organisation? Wieviel Nutzen hat sie der Weltgemeinschaft bisher tatsächlich erbracht? Ein Bericht des Vereins Aletheia Schweiz bringt es ans Licht! 
Link…
 

Die Rockefeller Foundation und die WHO kündigen eine Partnerschaft an, um die globale Pandemievorsorge in Zeiten des Klimawandels auszubauen! Auszug: Die Rockefeller Foundation und die WHO haben eine neue Partnerschaft angekündigt, um den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence zu stärken. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Stiftung 5 Millionen US-Dollar in Partner investieren, die mit der WHO zusammenarbeiten, um globale Netzwerke zur Erkennung von Krankheitserregern zu kultivieren und die Kapazitäten für die Pandemievorsorge zu stärken, einschließlich der Ausweitung der Überwachung von Krankheiten, die durch steigende Temperaturen und extreme Wetterbedingungen verschlimmert werden. 
Link…
 

Sie wollen soviel Kinder wie möglich per Gehirnwäsche zu Pubertätsblockern treiben, um die Bevölkerungsreduktion zu erreichen! Dr. Rima Laibow meinte einmal, dazu sei die WHO gegründet worden und das Depopulation Program sei bereits 1974 da gewesen (und sicher noch länger vorgeplant). Vielleicht ging es in WK1 und WK2 auch um Bevölkerungsreduktionen, denn militärisch lassen sich viele Dinge nicht sachlich erklären. 
Link…
 

Tedros kündigt die Einführung des weltweiten Impfpasses an. Es wird unmöglich sein, ohne ihn zu reisen! (Video) 
Link…
 

Australien wird die WHO nicht unterstützen…(Video) 
Link…
 

Die Welt als Freiluftgefängnis. Die WHO will ein globales Gesundheitszertifikat und Dauer-Impfungen. Wo bleibt der Widerstand? 
Link…
 

„Vor unseren Augen entsteht ein globaler Gefängnis-Staat unter dem Oberbefehl des Globalisten-Clubs WHO!“ Mag. Kornelia Kirchweger arbeitete etwa bei der APA (Austria Presse Agentur) oder im Bundeskanzleramt. Sie ist seit Jahrzehnten Journalistin und hat jeden Vortrag der WHO in Genf verfolgt. Die WHO errichtet die Weltdiktatur. Wenn ihr es immer noch nicht glaubt, dann hört ihr zu !!! 
Link…
 

DEKANIN MICHELE BACHMANN IN GENF: WHO-DIREKTOR FORDERT SOUVERÄNITÄT UND KONTROLLE ÜBER ALLE MITGLIEDSSTAATEN WEGEN KLIMAWANDEL 
Link…
 

SO MISSBRAUCHT DIE WHO DEN KLIMASCHWINDELBETRUG ZUR AUSRUFUNG EINES WELTWEIT INSZENIERTEN „KATASTROPHENFALL“ Wehrt Euch endlich alle gnadenlos und mit allen legalen Mitteln, inklusiv dem legitimen internationalen Notwehrrecht, gegen diese globale Klima – und Gesundheitsdiktaturmafia! Erledigt sie, und schaltet sie aus! Ein für alle Mal!
Link…
 

DIE WHO UND IHRE GRÜNEN KOMMUNISTEN Eine von niemand gewählte Firma – eine NGO Organisation die Hand in Hand mit der Firma der NGO – der EU arbeitet. Um uns die Lüge des angeblich Menschen gemachten Klimawandels zu verkaufen. Und uns über horrende CO2 Steuern und Abgaben das letzte Geld aus der Tasche zu stehlen. 
Link…
 

UWE KRANZ – DER EHEMALIGE PRÄSIDENT DES THÜRINGER LANDESKRIMINALAMTES ZU DEN WHO PLÄNEN Er vergleicht diese WHO Pläne zurecht mit organisierter Kriminalität, welche allen Staaten ihre Souveränität nehmen würde. 
Link…
 

Führt die WHO-Reform geradewegs in die Gesundheitsdiktatur? Menschenwürde gestrichen. Grundrechte nur noch nach Gutdünken? Was in den vergangenen Jahren vielerorts zur Normalität wurde, will nun offenbar auch die WHO umsetzen. Von Kai Rebmann. 
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN Bereits Ende 2020 forderte WHO-Generaldirektor Tedros die Durchimpfung von 70% aller Menschen. Und obwohl die unzähligen massiven Nebenwirkungen bis hin zum Tod längst bekannt sind, will die WHO die Gentherapien künftig auch noch verpflichtend machen. Eine „Absicht zu schaden“ verortet Rechtsanwalt Kruse. 
Link…
 

WHO-Expertin Dr. Behrendt warnt: Horror-Pläne zur Zwangsimpfung sollen legal werden! Mit den WHO-Plänen soll das Gesundheitswesen militarisiert werden. Die Juristin und WHO-Expertin Dr. Silvia Behrendt gab beim großen AUF1-Vortragsabend erschreckende Einblicke in die geplanten Vorhaben der WHO. Ziel der Schaffung neuerlicher Notstände ist es, Medikamente verpflichtend verabreichen zu können – bis hin zur Zwangsimpfung, die dann auch vor dem Gesetz legal ist. 
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN RECHTSANWALT KRUSE: ZWANGS-IMPFUNGEN – MIT DER ABSICHT ZU SCHADEN? Bereits Ende 2020 forderte WHO-Generaldirektor Tedros die Durchimpfung von 70% aller Menschen. Und obwohl die unzähligen massiven Nebenwirkungen bis hin zum Tod längst bekannt sind, will die WHO die Gentherapien künftig auch noch verpflichtend machen. Eine „Absicht zu schaden“ verortet Rechtsanwalt Kruse. Link…

Petition „Keine Zustimmung zum Pandemievertrag mit der WHO“ (Öffentliche Anhörung im Bundestag)! Dem Pandemievertrag mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht zuzustimmen, verlangt Susanne Wilschrey. Mehr als 74.000 Personen haben ihre dahingehende Petition mitgezeichnet. 
Link…

WHO erklärt Massenimpfungen zur Bekämpfung der Auswirkungen des Klimawandels für erforderlich! „Massenimpfungen werden bald erforderlich sein, um die Auswirkungen des Klimawandels zu bewältigen, einschließlich der Bedrohung durch Krankheiten, die durch Mücken verbreitet werden, die in neue Regionen wandern, so die von Bill Gates finanzierte Weltgesundheitsorganisation. 
Link…

WHO: Covid-Maßnahmen werden für Klimawandel gebraucht! Der Klimawandel bringe Gesundheitsrisiken, die Covid-19-Maßnahmen erfordern würden – einschließlich Impfungen. Das sagte die oberste Covid-Expertin der WHO bei einer Pressekonferenz. 
Link…

Pandemievertrag gibt WHO Kontrolle über Viehbestand und Lebensmittelversorgung! Mit den neuen Versionen des Pandemievertrags und den Internationalen Gesundheitsvorschriften werden der WHO praktisch die Befugnisse eine Weltregierung in immer mehr Bereichen eingeräumt. 
Link…

Die WHO bereitet uns auf eine „Krankheit X“ vor! Ein Militär-Labor im UK arbeitet an einem Impfstoff, der binnen 100Tagen dafür verfügbar sein soll. 
Link…

WHO, CDC und Bill Gates drängen auf Impfpflaster zum Abziehen und Aufkleben, die direkt nach Hause geschickt werden! „Um mehr Menschen dazu zu bringen, seine chemischen Injektionen zu akzeptieren, arbeitet der Milliardär und Eugeniker Bill Gates in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) an einer neuen Mikronadel-Impfpflastertechnologie, bei der die Menschen in der Lage sein werden, sich die Pflaster durch Abziehen und Aufkleben selbst per Post zuzusenden.“ 
Link…

WHO-Machtbereich unermesslich erweitert! Welchen Einfluss haben der geplante Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften auf unsere Zukunft? Wieso muss von einer faktischen Alleinherrschaft der WHO gesprochen werden? Wer sind die Drahtzieher hinter dieser globalen Gesundheits-Diktatur? 
Link…

Genetisch veränderte Mücken! Ein neuer Ansatz zur Verhinderung der Krankheitsübertragung – Die Leitlinien der WHO für die Forschung an gentechnisch veränderten Stechmücken 
Link…

Heute Interview mit Marie Christine Giuliani für FPÖ TV zum geplanten „Pandemievertrag“ und den geplanten „Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften 2005“ der WHO! Geplante brachiale „Anschläge“ auf unsere Demokratie! 
Link…

WHO Essensdiktatur! Lebensmittelmarken und verpflichtende Füllstoffe! 
Link…
 

Uwe Kranz zu WHO-Plänen: „Geht darum, Staaten Souveränität zu nehmen“ Der pensionierte Polizeijurist Uwe Kranz, der zuletzt Präsident des Thüringer Landeskriminalamtes war, kritisierte bereits die grundrechtseinschränkenden Corona-Zwangsmaßnahmen. In Zusammenhang mit den WHO-Plänen, sich weitreichende Kompetenzen zulasten der Nationalstaaten anzueignen, warnt er die deutschen Delegierten – insbesondere Gesundheitsminister Karl Lauterbach, in Genf davor, dem Machtzuwachs der Weltgesundheitsorganisation zuzustimmen. Kranz spricht sogar von Hochverrat, sollten sie dies tun. 
Link…
 

Gefahr im Verzug: Wie die WHO bis nach Deutschland durch regieren will. Ex-LKA-Chef warnt! „Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“. Weit reichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte. Sind bald Maßnahmen wie Lockdown und Impfpflicht per Befehl aus dem Ausland möglich? Die WHO könnte schon bald Bundestag vorbei durchregieren, warnt Ex-LKA-Chef Uwe Kranz im Interview. 
Link…
 

Wer ist eigentlich für die WHO verantwortlich? Tedros Gebreyesus, der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation. Er ist kein Arzt und Mitglied der  „Tigray People’s Liberation Front“, die in den 1990er Jahren von der US-Regierung als Terrororganisation eingestuft wurde und immer noch in der Global Terrorism Database aufgeführt ist. Warum leitet genau dieser Mann die Gesundheitsversorgung einer ganzen Welt? 
Link…
 

Lancet zieht für Impfkampagne desaströse Studie über Auswertung von Pathologie-Protokollen zurück! Die Behauptungen der WHO und der Mainstream Medien über „Sicherheit und Wirksamkeit“ der Corona-Impfstoffe werden immer klarer widerlegt. Und es glauben auch immer weniger daran, schon allein deshalb, weil mittlerweile fast jeder immer mehr Menschen mit Impfschäden kennt. Der kausale Zusammenhang wird dazu auch in immer mehr Studien bewiesen. Eine davon veröffentlichte Lancet, zog sie aber binnen 24 Stunden wieder zurück. 
Link…
 

Neues Leben für ein Dokument der Unfreiheit? Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. So will die WHO den digitalen Impfpass der EU auch für den Rest der Welt übernehmen. Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. Laut Pressemitteilung der EU-Kommission übernimmt die WHO noch in diesem Monat das System der digitalen COVID-19-Zertifizierung der Europäischen Union. Damit könne ein globales System eingerichtet werden, das die Mobilität erleichtern und die Bürger auf der ganzen Welt vor aktuellen und künftigen Gesundheitsbedrohungen besser schützen werde. Das digitale COVID-Zertifikat der EU sei ein wichtiges Instrument für sicheres Reisen während der COVID-Pandemie gewesen. 
Link…
 

WHO-Mitglieder beschließen Resolution zur Manipulation der öffentlichen Meinung | Von Norbert Häring! Auf der Weltgesundheitsversammlung in Genf haben die Mitgliedstaaten eine Resolution verabschiedet, die alle Regierungen und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auffordert, die Verhaltenswissenschaften verstärkt und systematischer zu nutzen, um „gesundheitsbezogene Fehlinformationen und Desinformationen“ zu konterkarieren und die Nachfrage nach Impfstoffen sicherzustellen. 
Link…
 

„Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“ Weitreichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte! Wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) künftig entscheiden können, ob wir unser Haus verlassen dürfen oder nicht? Kann sie am Bundestag und der Bundesregierung vorbei künftig durchregieren bis in den entlegensten Winkel von Deutschland? Und entscheiden, wer welche Nadel bekommen soll – auch wenn er das gar nicht will? Was wie eine Verschwörungstheorie klingt, könnte bald Realität werden. Davor warnt der frühere Chef des Landeskriminalamtes Thüringen und Ex-Berater bei Europol in Brüssel Uwe Kranz. Der Leitende Ministerialrat a.D. hat sich intensiv mit den Plänen der WHO befasst – und jetzt auch eine Klage dagegen eingereicht. 
Link…
 

Schweizer Rechtsanwalt spricht Klartext: Der WHO ist die Gesundheit der Menschen völlig egal! Genau so ist es. Die WHO ist nur ein Handlanger krimineller Pharmakonzerne, die sich die Taschen vollmachen wollen. Ob dabei ein paar Millionen Menschen über die Klinge springen, ist egal. 
Link…
 

Deutschland unterwirft sich der WHO! „Der Bundestag hat Karl Lauterbach mit einem starken Mandat ausgestattet: Deutschland soll der WHO so viel Macht wie möglich übertragen. Diese Absicht der Ampel wird auch von der CDU/CSU unterstützt. Gegen die geplante Reform der WHO, die dann als Weltregierungsinstanz Politik verordnen kann, gibt es in Deutschland keine Mehrheit. Wie die Debatte im Bundestag am Freitag gezeigt hat, sind sich fast alle Parteien einig: Die WHO soll mit mehr Macht und mehr Geld ausgestattet werden – und sich damit bald wirklich aktiv gegen Nationalstaaten durchsetzen können. 
Link…
 

ÜBER DIE WELTTERRORORGANISATION WHO Der Europaparlamentarier Mislav Kolakusic auf der Pressekonferenz des International Covid Summit III vom 05.05.2023 warnt eindringlich vor der WHO, – welche er als Terrororganisation und als noch gefährlicher als das WEF bezeichnet. 
Link…
 

Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht „Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt. Anmerkung: Im Anschluss findest du eine brisante Analyse, die ziemlich klar aufzeigt, dass es wohl niemals Polioviren gab. 
Link…
 

Dr. Astrid Stuckelberger: WHO-Whistleblower machte mit der Unterstützung von Anwälten die Inhaltsstoffe der mRNA Injektionen öffentlich. Sie enthalten Graphenoxid, Parasiten, RFID, Metalle und Nano-Schaltkreise. Entwickelt, um den Geist und  Körper der Menschen zu kontrollieren. 
Link…
 

Gut ZUHÖREN was die WHO mit uns MENSCHEN VORHAT WAS Big-Pharma vorbereitet hat nichts aber auch überhaupt nichts mit deiner Gesundheit zu tun 
Link…
 

Dr. Wodarg: „WHO ist korrupt bis in die Knochen“ Der Mediziner Dr. Wolfgang Wodarg appellierte schon zur Zeit der Schweinegrippe als Stimme der Vernunft gegen die Panikmache der Regierenden. In der Corona-Zeit war er einer der ersten Maßnahmen-Kritiker aus der Ärzteschaft. Im AUF1-Interview lässt Wodarg nun die Corona-Jahre aus seiner Sicht Revue passieren und fordert sogar: „Raus aus der WHO!“ 
Link…
 

Gerald Hauser, Abgeordneter der FPÖ, zur geplanten Gesundheits-Diktatur der WHO: „Das muss die Bevölkerung wissen. Sie planen folgendes zu streichen: die uneingeschränkte Achtung der Würde, der Menschenrechte und der Grundfreiheiten von Personen.“ 
Link…
 

**Verfassungsbeschwerde gegen Deutschlands Teilnahme am WHO-Pandemievertrag** Die Bürgerrechtlerin Marianne Grimmenstein-Balas und der ehemalige Präsident des LKA Thüringen Uwe Kranz klagen beim Bundesverfassungsgericht gegen zwei vorgesehene WHO-Verträge. Die Verträge verletzten das deutsche Grundgesetz und zerstörten die Demokratie. 
Link…
 

Dafür hat man unglaublich viel Geld… Projekt Jitsuvax an der Uni Erfurt: Wie manipuliert das Gesundheitspersonal die Impfverweigerer richtig? Impfverweigerer muss man mit dem „vertrauenswürdigen Gesundheitspersonal“ zu Leibe rücken! Gefördert mit EU-Gelder: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet Impfverweigerung – also die Verzögerung oder Verweigerung von Impfungen ohne medizinische Indikation – als ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit der Menschen weltweit. Sie führt das Phänomen vor allem auf Fehlinformationen im Internet zurück. Medizinisches Fachpersonal (Health Care Professionals, HCP) könne dabei die Impfentscheidungen der Menschen am ehesten beeinflussen, weil es als vertrauenswürdig betrachtet wird. Das Forschungsprojekt „JITSUVAX“ nutzt diese Erkenntnisse nun, um toxische Fehlinformationen in einen potenziellen Vorteil zu verwandeln. Es basiert auf zwei Prämissen: 
Link…
 

WHO-Machtbereich unermesslich erweitert! Philipp Kruse, Schweizer Rechtsanwalt, gibt in diesem hochspannenden Interview Einblicke hinter die Kulissen der WHO. Welchen Einfluss haben der geplante Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften auf unsere Zukunft? Wieso muss von einer faktischen Alleinherrschaft der WHO gesprochen werden? Wer sind die Drahtzieher hinter dieser globalen Gesundheits-Diktatur? 
Link…
 

WHO – Totalversagen auf ganzer Linie? WHO: „Nationale Souveränität war gestern, die Zukunft gehört der übernationalen Superbehörde.“ Doch was steckt hinter der Erfolgsgeschichte dieser Organisation? Wieviel Nutzen hat sie der Weltgemeinschaft bisher tatsächlich erbracht? Ein Bericht des Vereins Aletheia Schweiz bringt es ans Licht! 
Link…
 

Die Rockefeller Foundation und die WHO kündigen eine Partnerschaft an, um die globale Pandemievorsorge in Zeiten des Klimawandels auszubauen! Auszug: Die Rockefeller Foundation und die WHO haben eine neue Partnerschaft angekündigt, um den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence zu stärken. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Stiftung 5 Millionen US-Dollar in Partner investieren, die mit der WHO zusammenarbeiten, um globale Netzwerke zur Erkennung von Krankheitserregern zu kultivieren und die Kapazitäten für die Pandemievorsorge zu stärken, einschließlich der Ausweitung der Überwachung von Krankheiten, die durch steigende Temperaturen und extreme Wetterbedingungen verschlimmert werden. 
Link…
 

Sie wollen soviel Kinder wie möglich per Gehirnwäsche zu Pubertätsblockern treiben, um die Bevölkerungsreduktion zu erreichen! Dr. Rima Laibow meinte einmal, dazu sei die WHO gegründet worden und das Depopulation Program sei bereits 1974 da gewesen (und sicher noch länger vorgeplant). Vielleicht ging es in WK1 und WK2 auch um Bevölkerungsreduktionen, denn militärisch lassen sich viele Dinge nicht sachlich erklären. 
Link…
 

Tedros kündigt die Einführung des weltweiten Impfpasses an. Es wird unmöglich sein, ohne ihn zu reisen! (Video) 
Link…
 

Australien wird die WHO nicht unterstützen…(Video) 
Link…
 

Die Welt als Freiluftgefängnis. Die WHO will ein globales Gesundheitszertifikat und Dauer-Impfungen. Wo bleibt der Widerstand? 
Link…
 

„Vor unseren Augen entsteht ein globaler Gefängnis-Staat unter dem Oberbefehl des Globalisten-Clubs WHO!“ Mag. Kornelia Kirchweger arbeitete etwa bei der APA (Austria Presse Agentur) oder im Bundeskanzleramt. Sie ist seit Jahrzehnten Journalistin und hat jeden Vortrag der WHO in Genf verfolgt. Die WHO errichtet die Weltdiktatur. Wenn ihr es immer noch nicht glaubt, dann hört ihr zu !!! 
Link…
 

DEKANIN MICHELE BACHMANN IN GENF: WHO-DIREKTOR FORDERT SOUVERÄNITÄT UND KONTROLLE ÜBER ALLE MITGLIEDSSTAATEN WEGEN KLIMAWANDEL 
Link…
 

SO MISSBRAUCHT DIE WHO DEN KLIMASCHWINDELBETRUG ZUR AUSRUFUNG EINES WELTWEIT INSZENIERTEN „KATASTROPHENFALL“ Wehrt Euch endlich alle gnadenlos und mit allen legalen Mitteln, inklusiv dem legitimen internationalen Notwehrrecht, gegen diese globale Klima – und Gesundheitsdiktaturmafia! Erledigt sie, und schaltet sie aus! Ein für alle Mal!
Link…
 

DIE WHO UND IHRE GRÜNEN KOMMUNISTEN Eine von niemand gewählte Firma – eine NGO Organisation die Hand in Hand mit der Firma der NGO – der EU arbeitet. Um uns die Lüge des angeblich Menschen gemachten Klimawandels zu verkaufen. Und uns über horrende CO2 Steuern und Abgaben das letzte Geld aus der Tasche zu stehlen.
Link…
 

UWE KRANZ – DER EHEMALIGE PRÄSIDENT DES THÜRINGER LANDESKRIMINALAMTES ZU DEN WHO PLÄNEN Er vergleicht diese WHO Pläne zurecht mit organisierter Kriminalität, welche allen Staaten ihre Souveränität nehmen würde. 
Link…
 

Führt die WHO-Reform geradewegs in die Gesundheitsdiktatur? Menschenwürde gestrichen. Grundrechte nur noch nach Gutdünken? Was in den vergangenen Jahren vielerorts zur Normalität wurde, will nun offenbar auch die WHO umsetzen. Von Kai Rebmann. 
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN Bereits Ende 2020 forderte WHO-Generaldirektor Tedros die Durchimpfung von 70% aller Menschen. Und obwohl die unzähligen massiven Nebenwirkungen bis hin zum Tod längst bekannt sind, will die WHO die Gentherapien künftig auch noch verpflichtend machen. Eine „Absicht zu schaden“ verortet Rechtsanwalt Kruse. 
Link…
 

WHO-Expertin Dr. Behrendt warnt: Horror-Pläne zur Zwangsimpfung sollen legal werden! Mit den WHO-Plänen soll das Gesundheitswesen militarisiert werden. Die Juristin und WHO-Expertin Dr. Silvia Behrendt gab beim großen AUF1-Vortragsabend erschreckende Einblicke in die geplanten Vorhaben der WHO. Ziel der Schaffung neuerlicher Notstände ist es, Medikamente verpflichtend verabreichen zu können – bis hin zur Zwangsimpfung, die dann auch vor dem Gesetz legal ist. 
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN 
Link…

Heute Interview mit Marie Christine Giuliani für FPÖ TV zum geplanten „Pandemievertrag“ und den geplanten „Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften 2005“ der WHO! Geplante brachiale „Anschläge“ auf unsere Demokratie! 
Link…

WHO Essensdiktatur! Lebensmittelmarken und verpflichtende Füllstoffe! 
Link…
 

Uwe Kranz zu WHO-Plänen: „Geht darum, Staaten Souveränität zu nehmen“ Der pensionierte Polizeijurist Uwe Kranz, der zuletzt Präsident des Thüringer Landeskriminalamtes war, kritisierte bereits die grundrechtseinschränkenden Corona-Zwangsmaßnahmen. In Zusammenhang mit den WHO-Plänen, sich weitreichende Kompetenzen zulasten der Nationalstaaten anzueignen, warnt er die deutschen Delegierten – insbesondere Gesundheitsminister Karl Lauterbach, in Genf davor, dem Machtzuwachs der Weltgesundheitsorganisation zuzustimmen. Kranz spricht sogar von Hochverrat, sollten sie dies tun. 
Link…
 

Gefahr im Verzug: Wie die WHO bis nach Deutschland durch regieren will. Ex-LKA-Chef warnt! „Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“. Weit reichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte. Sind bald Maßnahmen wie Lockdown und Impfpflicht per Befehl aus dem Ausland möglich? Die WHO könnte schon bald Bundestag vorbei durchregieren, warnt Ex-LKA-Chef Uwe Kranz im Interview.
Link…
 

Wer ist eigentlich für die WHO verantwortlich? Tedros Gebreyesus, der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation. Er ist kein Arzt und Mitglied der  „Tigray People’s Liberation Front“, die in den 1990er Jahren von der US-Regierung als Terrororganisation eingestuft wurde und immer noch in der Global Terrorism Database aufgeführt ist. Warum leitet genau dieser Mann die Gesundheitsversorgung einer ganzen Welt? 
Link…
 

Lancet zieht für Impfkampagne desaströse Studie über Auswertung von Pathologie-Protokollen zurück! Die Behauptungen der WHO und der Mainstream Medien über „Sicherheit und Wirksamkeit“ der Corona-Impfstoffe werden immer klarer widerlegt. Und es glauben auch immer weniger daran, schon allein deshalb, weil mittlerweile fast jeder immer mehr Menschen mit Impfschäden kennt. Der kausale Zusammenhang wird dazu auch in immer mehr Studien bewiesen. Eine davon veröffentlichte Lancet, zog sie aber binnen 24 Stunden wieder zurück. 
Link…
 

Neues Leben für ein Dokument der Unfreiheit? Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. So will die WHO den digitalen Impfpass der EU auch für den Rest der Welt übernehmen. Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. Laut Pressemitteilung der EU-Kommission übernimmt die WHO noch in diesem Monat das System der digitalen COVID-19-Zertifizierung der Europäischen Union. Damit könne ein globales System eingerichtet werden, das die Mobilität erleichtern und die Bürger auf der ganzen Welt vor aktuellen und künftigen Gesundheitsbedrohungen besser schützen werde. Das digitale COVID-Zertifikat der EU sei ein wichtiges Instrument für sicheres Reisen während der COVID-Pandemie gewesen. 
Link…
 

WHO-Mitglieder beschließen Resolution zur Manipulation der öffentlichen Meinung | Von Norbert Häring! Auf der Weltgesundheitsversammlung in Genf haben die Mitgliedstaaten eine Resolution verabschiedet, die alle Regierungen und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auffordert, die Verhaltenswissenschaften verstärkt und systematischer zu nutzen, um „gesundheitsbezogene Fehlinformationen und Desinformationen“ zu konterkarieren und die Nachfrage nach Impfstoffen sicherzustellen. 
Link…
 

„Es droht die Übernahme unserer Souveränität durch die WHO“ Weitreichende Befehls-, Kontroll- und Sanktionsrechte! Wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) künftig entscheiden können, ob wir unser Haus verlassen dürfen oder nicht? Kann sie am Bundestag und der Bundesregierung vorbei künftig durchregieren bis in den entlegensten Winkel von Deutschland? Und entscheiden, wer welche Nadel bekommen soll – auch wenn er das gar nicht will? Was wie eine Verschwörungstheorie klingt, könnte bald Realität werden. Davor warnt der frühere Chef des Landeskriminalamtes Thüringen und Ex-Berater bei Europol in Brüssel Uwe Kranz. Der Leitende Ministerialrat a.D. hat sich intensiv mit den Plänen der WHO befasst – und jetzt auch eine Klage dagegen eingereicht. 
Link…
 

Schweizer Rechtsanwalt spricht Klartext: Der WHO ist die Gesundheit der Menschen völlig egal! Genau so ist es. Die WHO ist nur ein Handlanger krimineller Pharmakonzerne, die sich die Taschen vollmachen wollen. Ob dabei ein paar Millionen Menschen über die Klinge springen, ist egal. 
Link…
 

Deutschland unterwirft sich der WHO! „Der Bundestag hat Karl Lauterbach mit einem starken Mandat ausgestattet: Deutschland soll der WHO so viel Macht wie möglich übertragen. Diese Absicht der Ampel wird auch von der CDU/CSU unterstützt. Gegen die geplante Reform der WHO, die dann als Weltregierungsinstanz Politik verordnen kann, gibt es in Deutschland keine Mehrheit. Wie die Debatte im Bundestag am Freitag gezeigt hat, sind sich fast alle Parteien einig: Die WHO soll mit mehr Macht und mehr Geld ausgestattet werden – und sich damit bald wirklich aktiv gegen Nationalstaaten durchsetzen können.
Link…
 

ÜBER DIE WELTTERRORORGANISATION WHO Der Europaparlamentarier Mislav Kolakusic auf der Pressekonferenz des International Covid Summit III vom 05.05.2023 warnt eindringlich vor der WHO, – welche er als Terrororganisation und als noch gefährlicher als das WEF bezeichnet. 
Link…
 

Kolossales Geständnis der WHO: Polio-Epidemien werden tatsächlich durch den Polio-Impfstoff verursacht „Mittlerweile werden mehr Polio-Fälle durch Impfungen verursacht als durch Wildviren“, so der Titel eines brisanten Artikels der Associated Press, der sich auf einen schockierenden Bericht der WHO stützt. Anmerkung: Im Anschluss findest du eine brisante Analyse, die ziemlich klar aufzeigt, dass es wohl niemals Polioviren gab. 
Link…
 

Dr. Astrid Stuckelberger: WHO-Whistleblower machte mit der Unterstützung von Anwälten die Inhaltsstoffe der mRNA Injektionen öffentlich. Sie enthalten Graphenoxid, Parasiten, RFID, Metalle und Nano-Schaltkreise. Entwickelt, um den Geist und  Körper der Menschen zu kontrollieren. 
Link…
 

Gut ZUHÖREN was die WHO mit uns MENSCHEN VORHAT WAS Big-Pharma vorbereitet hat nichts aber auch überhaupt nichts mit deiner Gesundheit zu tun 
Link…
 

Dr. Wodarg: „WHO ist korrupt bis in die Knochen“ Der Mediziner Dr. Wolfgang Wodarg appellierte schon zur Zeit der Schweinegrippe als Stimme der Vernunft gegen die Panikmache der Regierenden. In der Corona-Zeit war er einer der ersten Maßnahmen-Kritiker aus der Ärzteschaft. Im AUF1-Interview lässt Wodarg nun die Corona-Jahre aus seiner Sicht Revue passieren und fordert sogar: „Raus aus der WHO!“ 
Link…
 

Gerald Hauser, Abgeordneter der FPÖ, zur geplanten Gesundheits-Diktatur der WHO: „Das muss die Bevölkerung wissen. Sie planen folgendes zu streichen: die uneingeschränkte Achtung der Würde, der Menschenrechte und der Grundfreiheiten von Personen.“ 
Link…
 

**Verfassungsbeschwerde gegen Deutschlands Teilnahme am WHO-Pandemievertrag** Die Bürgerrechtlerin Marianne Grimmenstein-Balas und der ehemalige Präsident des LKA Thüringen Uwe Kranz klagen beim Bundesverfassungsgericht gegen zwei vorgesehene WHO-Verträge. Die Verträge verletzten das deutsche Grundgesetz und zerstörten die Demokratie. 
Link…
 

Dafür hat man unglaublich viel Geld… Projekt Jitsuvax an der Uni Erfurt: Wie manipuliert das Gesundheitspersonal die Impfverweigerer richtig? Impfverweigerer muss man mit dem „vertrauenswürdigen Gesundheitspersonal“ zu Leibe rücken! Gefördert mit EU-Gelder: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnet Impfverweigerung – also die Verzögerung oder Verweigerung von Impfungen ohne medizinische Indikation – als ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit der Menschen weltweit. Sie führt das Phänomen vor allem auf Fehlinformationen im Internet zurück. Medizinisches Fachpersonal (Health Care Professionals, HCP) könne dabei die Impfentscheidungen der Menschen am ehesten beeinflussen, weil es als vertrauenswürdig betrachtet wird. Das Forschungsprojekt „JITSUVAX“ nutzt diese Erkenntnisse nun, um toxische Fehlinformationen in einen potenziellen Vorteil zu verwandeln. Es basiert auf zwei Prämissen: 
Link…
 

WHO-Machtbereich unermesslich erweitert! Philipp Kruse, Schweizer Rechtsanwalt, gibt in diesem hochspannenden Interview Einblicke hinter die Kulissen der WHO. Welchen Einfluss haben der geplante Pandemievertrag und die internationalen Gesundheitsvorschriften auf unsere Zukunft? Wieso muss von einer faktischen Alleinherrschaft der WHO gesprochen werden? Wer sind die Drahtzieher hinter dieser globalen Gesundheits-Diktatur? 
Link…
 

WHO – Totalversagen auf ganzer Linie? WHO: „Nationale Souveränität war gestern, die Zukunft gehört der übernationalen Superbehörde.“ Doch was steckt hinter der Erfolgsgeschichte dieser Organisation? Wieviel Nutzen hat sie der Weltgemeinschaft bisher tatsächlich erbracht? Ein Bericht des Vereins Aletheia Schweiz bringt es ans Licht! 
Link…
 

Die Rockefeller Foundation und die WHO kündigen eine Partnerschaft an, um die globale Pandemievorsorge in Zeiten des Klimawandels auszubauen! Auszug: Die Rockefeller Foundation und die WHO haben eine neue Partnerschaft angekündigt, um den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence zu stärken. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die Stiftung 5 Millionen US-Dollar in Partner investieren, die mit der WHO zusammenarbeiten, um globale Netzwerke zur Erkennung von Krankheitserregern zu kultivieren und die Kapazitäten für die Pandemievorsorge zu stärken, einschließlich der Ausweitung der Überwachung von Krankheiten, die durch steigende Temperaturen und extreme Wetterbedingungen verschlimmert werden. 
Link…
 

Sie wollen soviel Kinder wie möglich per Gehirnwäsche zu Pubertätsblockern treiben, um die Bevölkerungsreduktion zu erreichen! Dr. Rima Laibow meinte einmal, dazu sei die WHO gegründet worden und das Depopulation Program sei bereits 1974 da gewesen (und sicher noch länger vorgeplant). Vielleicht ging es in WK1 und WK2 auch um Bevölkerungsreduktionen, denn militärisch lassen sich viele Dinge nicht sachlich erklären. 
Link…
 

Tedros kündigt die Einführung des weltweiten Impfpasses an. Es wird unmöglich sein, ohne ihn zu reisen! (Video) 
Link…
 

Australien wird die WHO nicht unterstützen… (Video) 
Link…
 

Die Welt als Freiluftgefängnis. Die WHO will ein globales Gesundheitszertifikat und Dauer-Impfungen. Wo bleibt der Widerstand? 
Link…
 

„Vor unseren Augen entsteht ein globaler Gefängnis-Staat unter dem Oberbefehl des Globalisten-Clubs WHO!“ Mag. Kornelia Kirchweger arbeitete etwa bei der APA (Austria Presse Agentur) oder im Bundeskanzleramt. Sie ist seit Jahrzehnten Journalistin und hat jeden Vortrag der WHO in Genf verfolgt. Die WHO errichtet die Weltdiktatur. Wenn ihr es immer noch nicht glaubt, dann hört ihr zu !!! 
Link…
 

DEKANIN MICHELE BACHMANN IN GENF: WHO-DIREKTOR FORDERT SOUVERÄNITÄT UND KONTROLLE ÜBER ALLE MITGLIEDSSTAATEN WEGEN KLIMAWANDEL 
Link…
 

SO MISSBRAUCHT DIE WHO DEN KLIMASCHWINDELBETRUG ZUR AUSRUFUNG EINES WELTWEIT INSZENIERTEN „KATASTROPHENFALL“ Wehrt Euch endlich alle gnadenlos und mit allen legalen Mitteln, inklusiv dem legitimen internationalen Notwehrrecht, gegen diese globale Klima – und Gesundheitsdiktaturmafia! Erledigt sie, und schaltet sie aus! Ein für alle Mal!
Link…
 

DIE WHO UND IHRE GRÜNEN KOMMUNISTEN Eine von niemand gewählte Firma – eine NGO Organisation die Hand in Hand mit der Firma der NGO – der EU arbeitet. Um uns die Lüge des angeblich Menschen gemachten Klimawandels zu verkaufen. Und uns über horrende CO2 Steuern und Abgaben das letzte Geld aus der Tasche zu stehlen. 
Link…
 

UWE KRANZ – DER EHEMALIGE PRÄSIDENT DES THÜRINGER LANDESKRIMINALAMTES ZU DEN WHO PLÄNEN Er vergleicht diese WHO Pläne zurecht mit organisierter Kriminalität, welche allen Staaten ihre Souveränität nehmen würde. 
Link…
 

Führt die WHO-Reform geradewegs in die Gesundheitsdiktatur? Menschenwürde gestrichen. Grundrechte nur noch nach Gutdünken? Was in den vergangenen Jahren vielerorts zur Normalität wurde, will nun offenbar auch die WHO umsetzen. Von Kai Rebmann. 
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN Bereits Ende 2020 forderte WHO-Generaldirektor Tedros die Durchimpfung von 70% aller Menschen. Und obwohl die unzähligen massiven Nebenwirkungen bis hin zum Tod längst bekannt sind, will die WHO die Gentherapien künftig auch noch verpflichtend machen. Eine „Absicht zu schaden“ verortet Rechtsanwalt Kruse. 
Link…
 

WHO-Expertin Dr. Behrendt warnt: Horror-Pläne zur Zwangsimpfung sollen legal werden! Mit den WHO-Plänen soll das Gesundheitswesen militarisiert werden. Die Juristin und WHO-Expertin Dr. Silvia Behrendt gab beim großen AUF1-Vortragsabend erschreckende Einblicke in die geplanten Vorhaben der WHO. Ziel der Schaffung neuerlicher Notstände ist es, Medikamente verpflichtend verabreichen zu können – bis hin zur Zwangsimpfung, die dann auch vor dem Gesetz legal ist.
Link…
 

WHO WILL MENSCHENRECHTE AUS DEM NEUEN PANDEMIE-VERTRAG“ STREICHEN 
Link…

Neues Leben für ein Dokument der Unfreiheit? Die EU-Kommission und die Weltgesundheitsorganisation WHO verkündeten gestern den Start einer „Partnerschaft im Bereich der digitalen Gesundheit“. So will die WHO den digitalen Impfpass der EU auch für den Rest der Welt übernehmen. 
Link…

WHO-Experte erklärt Änderungen im Pandemievertrag und den Internationalen Gesundheitsvorschriften – Interview mit James Roguski. Das muss jeder sehen und verstehen! Die Änderungen von 13 Artikeln der Internationalen Gesundheitsvorschriften, die von der Biden-Regierung vorgeschlagen wurden, öffneten die Büchse der Pandora. Warum sie besser in internationale „Überwachungs-, Kontroll-, Melde-, Notfallerklärungs- und Angstmacherkontrollvorschriften“ umbenannt werden sollten, erläutert der bekannte amerikanische Aufklärer James Roguski in diesem Kla.TV-Interview… 
Link…

Neuer WHO Vertrag regelt gesamte Lebensmittel-und Landwirtschaftsproduktion! Jetzt fängt der „Spaß“ erst richtig an… „Nach dem jüngst geplanten Pandemievertrag soll die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nun weitere umfassende Kontroll- und Überwachungsbefugnisse erhalten. Zur Verhinderung von Virusübertragungen von Tieren auf Menschen müsse die WHO die gesamte Lebensmittelproduktion und Landwirtschaft kontrollieren.“ Impfprogramme für Mensch und Tier für Pandemie-Prävention – Beginn mit „Impfungen“ bei Geflügel – „Geflügel in den WHO-Vertragsstaaten solle weltweit einheitlich kontrolliert, überwacht und geimpft werden. Mit dem vermeintlichen Hintergrund, zur Prävention von angeblichen Virusübertragungen zwischen Geflügel und Mensch.“ – Deutschland als eifrige Befürworter – Entscheidungsgewalt von Ländern geht an WHO über – Der ganze Bericht: 
Link…

Frühsexualisierung ohne Entrinnen! In den «Standards für die Sexualaufklärung in Europa» von WHO und BZgA heißt es: «Es gibt keine Ausnahmeregeln für Eltern, ihre Kinder vom Unterricht freistellen zu lassen, falls sie Einwände gegen die Lerninhalte haben sollten.» «Es gibt keine Ausnahmeregeln für Eltern, ihre Kinder vom Unterricht freistellen zu lassen, falls sie Einwände gegen die Lerninhalte haben sollten.» 
Link…

WHO-Mitglieder beschließen Resolution zur Manipulation der öffentlichen Meinung | Von Norbert Häring. WHO-Resolutionsentwurf: Manipulation der Öffentlichkeit soll Pflicht werden. Das Direktorium der WHO hat einen Resolutionsentwurf zur Nutzung der Verhaltenswissenschaften in der Gesundheitspolitik abgesegnet. Er klingt harmlos. Dankenswerterweise macht die Rockefeller-Stiftung deutlich, worum es wirklich geht: um umfassende Manipulation der Öffentlichkeit im Sinne einer Weltbehörde, die sich in Besitz der einzigen wissenschaftlichen Wahrheit wähnt. 
Link…

DIE OBERSTE SCHWEIZER IMPFBESCHAFFERIN NORA KRONIG VERTEIDIGT IHREN KAUFRAUSCH BIS HEUTE. DAFÜR DARF SIE NUN AN OBERSTER STELLE BEI DER WHO MITREDEN. Dieser Frau sollte man vor dem Einkauf keine Kreditkarte mitgeben. Nora Kronig war während der Corona-Zeit für die Beschaffung von Impfstoffen zuständig. Sie kannte kein Halten. Millionen von Dosen wurden bereits vernichtet, weil die Haltbarkeit abgelaufen war, bevor sie jemand wollte. Mehr als elf Millionen kommen erst noch – jetzt, wo die Nachfrage gegen null geht… 
Link…

Ko-Vorsitzender der WHO-Arbeitsgruppe fordert „Priorisierung von Maßnahmen, die die individuellen Freiheiten einschränken können“ Während einer Sitzung in der vergangenen Woche ging Dr. Abdullah Assiri, Ko-Vorsitzender einer WHO-Arbeitsgruppe, die sich mit völkerrechtlichen Änderungen befasst, die die Befugnisse der WHO erweitern würden, noch einen Schritt weiter, indem er die Mitglieder aufforderte, „Maßnahmen zu priorisieren, die die individuellen Freiheiten einschränken könnten“. 
Link…

Aktuelles von Big-Pharma (WHO) vom 26. Mai 2023. Wir gehen jetzt zu Lebenslangen Impfungen über und können die die Digitale Innovation und Identität nutzen“ Strategischer Rundtisch der WHO vom 26.Mai 2023: Es spricht der CEO von Bill Gates GAVI, DR. Seth Berkley. 
Link…

Globale Machtübernahme: Die Vereinten Nationen drängen auf eine beunruhigende Machtübernahme! „Wir müssen uns nicht nur um die WHO sorgen, sondern jetzt auch um die UN selbst“, beklagte Dr. Nass Meryl. „Die Vereinten Nationen haben einen eigenen Vorschlag [Notfallplattform] vorgelegt, der dem UN-Generalsekretär im Falle eines Notfalls oder eines globalen Schocks enorme Macht verleiht“, berichtete Dr. Nass. Dazu gehören Pandemien, biologische Kriegsführung, Klimawandel, Unterbrechungen der Versorgungskette, Störungen im Cyberspace, ein Ereignis im Weltraum und ein „unvorhergesehener schwarzer Schwan“, was bedeutet, dass sie das Recht haben wollen, für jedes nicht näher spezifizierte Ereignis den Notstand auszurufen. 
Link…

WHO schult Gesundheitspersonal, um Menschen in Gen-Spritze zu treiben! Die WHO führt eigene Trainings durch, um Menschen zur Gen-Spritze zu bringen. In Kanada sollen impfzögerliche Menschen gar mit Medikamenten oder Psychotherapie „behandelt“ werden. 40 derartige Trainings mit über 3.000 Teilnehmern hat die WHO bereits in verschiedensten Ländern durchgeführt. 
Link…

Minister im Vereinigten Königreich befürchten, dass die WHO dem Land im Falle einer künftigen Pandemie Lockdownmaßnahmen aufzwingen könnte. Nach einem Entwurf für eine Aktualisierung der WHO-Verordnung wären die Mitgliedstaaten verpflichtet, die Anweisungen der Organisation zu befolgen, wenn sie auf eine Pandemie reagieren, einschließlich der Einführung von Impfpässen, Grenzschließungen und Quarantänemaßnahmen. Ein neuer „Pandemievertrag“, der derzeit diskutiert wird, würde Großbritannien außerdem dazu zwingen, 5 % seines Gesundheitsbudgets für die Vorbereitung auf einen weiteren Virusausbruch auszugeben. Die Minister sind auch über die Pläne zur Ausweitung der Befugnisse der WHO alarmiert, die es ihrem Führungsgremium ermöglicht, von Ländern die Herausgabe von Impfstoffrezepten zu verlangen, ohne Rücksicht auf geistige Eigentumsrechte, und der UN-Organisation umfassende Maßnahmen zur Bekämpfung von „Fehlinformationen“ einräumt. Dagegen will man in England nun vorgehen. 
Link…

Komplette Macht an WHO! So hat der Bundestag abgestimmt! In diesem Video spricht Philip Hopf über die WHO. Komplette Macht an WHO! So hat der Bundestag abgestimmt! 
Link…

Olaf Scholz verkauft alle deutschen hinterrücks an Klaus Schwab und das WEF – wie Olaf scholz uns alle ungefragt an Klaus Schwab verkauft hat 
Link…
Dieser Link wurde zensiert, bzw. der Beitrag gelöscht. Wir haben aber eine neue Alternativ-Verlinkung gefunden.

DEKANIN MICHELE BACHMANN IN GENF: WHO-DIREKTOR FORDERT SOUVERÄNITÄT UND KONTROLLE ÜBER ALLE MITGLIEDSSTAATEN WEGEN KLIMAWANDEL „…..Heute fand der Nachhaltige Runde Tisch der Weltgesundheitsversammlung zum Klimawandel statt. Und ob Sie es glauben oder nicht, das Herzstück des heutigen Tages bestand darin, all diese Delegierten zu zwingen, keinem Geringeren als John Kerry aus den Vereinigten Staaten zuzuhören. Er wurde von seiner Tochter, Dr. Vanessa Kerry, vorgestellt, die übrigens Leiterin der Global Seed Foundation ist und Millionen von Dollar von der Clinton Health Initiative erhalten hat. Es gibt also diese inzestuöse Beziehung zwischen Organisationen und Geld. Aber das Wichtigste heute ist, dass der Leiter der Weltgesundheitsorganisation, Tedros Ghebreyesus, sagte, die Klimakrise sei eine Gesundheitskrise. Er sagte, die Klimakrise sei ihre Priorität. Das Klima ist die wichtigste Aufgabe des Gesundheitswesens. Einer der Ärzte, die bei der Weltgesundheitsorganisation für Umwelt und Klima zuständig sind, sagte also ganz klar, dass wir uns auf Infektionskrankheiten konzentriert haben, aber jetzt werden wir uns von den Infektionskrankheiten wegbewegen und uns auf den Klimawandel konzentrieren. All diese Klimawandel-Leute, die glaubten, durch den Klimawandel eine globale Regierung errichten zu können, sehen jetzt, dass die Weltgesundheitsorganisation nach der Pandemie versucht, das Leben der Menschen zu kontrollieren. Jetzt sehen sie, dass die Plattform, wenn man so will, für eine globale Regierung über die Gesundheitsversorgung kommt. Also springen die Klimaschützer sofort ein. Ihnen wurde heute, wenn man so will, der zentrale Stuhl überlassen. Sie wurden von ihrem Vorsitzenden Tedros Ghebreyesus bejubelt, der das Gleiche sagte wie John Kerry. Und John Kerry sagte: „Nun, ich habe noch nie über Gesundheitsfürsorge nachgedacht. Ich hätte nie gedacht, dass die Gesundheitsversorgung etwas mit dem Klimawandel zu tun hat, bis meine Tochter Vanessa, seine 46-jährige Tochter, ihm beibrachte, die Glühbirne einzuschalten und zu erkennen, dass das Herzstück der Gesundheitsversorgung der Klimawandel ist und dass der Klimawandel die Gesundheitsprobleme der Welt verursacht. Genau das wurde heute festgestellt.“ KURZFAZIT: Die bewiesene CO2 Klimawandellüge soll die Basis der Weltherrschaft der WHO in Form einer globalen Klima – und Gesundheitsdiktatur werden. In welcher alle Souveränitätsrechte (Verfassungen) aller Staaten ausgehebelt und ausser Kraft gesetzt werden sollen! – Was die komplette Entrechtung und Vollversklavung der Menschheit!
Link…

UWE KRANZ – DER EHEMALIGE PRÄSIDENT DES THÜRINGER LANDESKRIMINALAMTES ZU DEN WHO PLÄNEN Er vergleicht diese WHO Pläne zurecht mit organisierter Kriminalität, welche allen Staaten ihre Souveränität nehmen würde. Schaut bitte im Gesamtzusammenhang dieser WHO Kriminalitäten auch hier: 
Link…

SO MISSBRAUCHT DIE WHO DEN KLIMASCHWINDELBETRUG ZUR AUSRUFUNG EINES WELTWEIT INSZENIERTEN „KATASTROPHENFALL“ Klimalockdowns und Ausgangssperren, wie in der Coronaplandemie, inklusiv!
Link…

WHO-Chef warnt! Neues Virus könnte auftauchen – tödlicher als Corona! An der jährlichen Versammlung der WHO in Genf warnt die Gesundheitsbehörde vor einem neuen, tödlichen Erreger – schlimmer als Corona. Die Nationalstaaten müssten sich entsprechend darauf vorbereiten. 
Link…
 

Während seiner Amtszeit als Gesundheitsminister Äthiopiens war Tedros eng mit der Gates Foundation und der Clinton Foundation verbunden. Die Rückendeckung der beiden mächtigsten Stiftungen der Welt und die volle Unterstützung der Kommunistischen Partei Chinas brachte Tedros in die Position als WHO Generaldirektor. 
Link…
 

– WHO bestimmt, was eine Pandemie ist – WHO bestimmt, wann eine Plandemie ist  – WHO bestimmt Impfzwang – WHO bestimmt weltweite Ausgangssperren und andere drakonische Massnahmen! Der Bundestag hat jetzt darüber abgestimmt: 20 % der Abgeordneten fehlten! Von den 736 Bundestagsabgeordneten stimmten 497 FÜR dieses absolute WHO-Ermächtigungsgesetz! Nur 68 Abgeordnete stimmten dagegen! 
Link…
 

Rechtsanwalt Kruse zu WHO-Plänen: „Nur mehr experimentelle mRNA-Injektionen“ (Video) 
Link…
 

Wir sollen uns schonmal vorbereiten!! Auf eine Krankheit die tödlicher als Covid-19 ist, warnt Dr. Tedros ganz aufgegeilt. Zudem könnte eine Doomsday-Covid-Variante auftreten! 
Link…
 

Prof. Sönnichsen: „Der WHO gehört die Macht entzogen!“ Der Mediziner Prof. Andreas Sönnichsen zerpflückte eindrucksvoll beim großen AUF1-Vortragsabend die Impf- und Corona-Lügen des Polit-, Medien- und Pharmakartells. Sein Appell an die über 400 interessierten Zuhörer lautete: „Der WHO und all den anderen nicht demokratisch gewählten Institutionen, denen gehört die Macht entzogen!“ 
Link…
 

Kroatischer Europaabgeordneter Mislav Kolakušić: „Die Weltgesundheitsorganisation sollte wegen des Schadens, den sie angerichtet hat, und der Lügen, die sie verbreitet hat, zur Terrororganisation erklärt werden. Heute wäre es sicherer, Verträge mit den kolumbianischen Drogenkartellen abzuschließen als mit der WHO.“ 
Link…
 

Die WHO hat mit ihrem neuen Leitfaden, der Eltern und Lehrer ermutigt, mit Kindern „von Geburt an“ Erwachsenenthemen zu „erforschen“, eine heftige Gegenreaktion ausgelöst. Der neue Leitfaden propagiert „Sexualität für Kleinkinder“ und fordert Eltern auf, „Geschlechtsidentitäten“ für ihre Babys zu erkunden. Die neuen Leitlinien werden an Schulen verteilt und empfehlen, dass Kleinkinder „Fragen zur Sexualität stellen“ und etwas über den „Genuss“ der „frühkindlichen Masturbation“ erfahren. 
Link…
 

Die WHO ist nicht wie die deutschen Behörden der Wahrheit verpflichtet, es ist keine staatliche Organisation! Auszug: „3. Kritik. Insbesondere der wachsende Einfluss von privaten Akteuren wie philanthropischen Stiftungen und öffentlich-privaten Partnerschaften (Public-Private-Partnerships, kurz: PPP) stößt auf Kritik in den Medien und der Zivilgesellschaft. Bemängelt wird unter anderem, dass sich die WHO durch den hohen Anteil von privat finanzierten Mitteln durch Geber wie die „Bill-und-Melinda- Gates-Stiftung“ oder die „Globale Allianz für Impfstoffe und Immunisierung“ (GAVI) finanziell abhängig mache.“ 
Link…
 

An den Farben sollt ihr sie erkennen! Die Weltgesundheitsversammlung der WHO tagt in Genf ab Sonntag. Die Farben des Logos beachten. Ebenso der von der WHO geprägte Begriff „One Health“. Auch hier die Farben des „Great Reset“. „One Health“ bedeutet, dass auch wegen dem Klima der internationale „Gesundheits-Notstand“ ausgerufen werden kann. 
Link…
 

Sie wollen alle Kinder weltweit impfen. Die „Immunization Agenda 2030“ der WHO gibt als Ziel an: 50 Mio. Menschenleben sollen gerettet werden, indem man die Menschheit durchimpft. Natürlich sind Kinder im Visier. Natürlich sind die mRNA-Gen-Spritzen gemeint. Darum auch der farbige DNA-Strang am Ende des Videos, als Markenzeichen dieser neuen WHO-Impfkampagne. 
Link…
 

SCHÜTZT UNSERE KINDER! Tatsachenbericht enthüllt, wie die Verbrecher der WHO und der Vereinten Nationen kleine Kinder im Grundschulunterricht weltweit sexualisieren, um Pädophilie zu normalisieren. Dieser Bericht besteht aus lauter handfesten Beweisen, mit vielen offiziellen Dokumenten, Videos, Büchern, Archiven, etc. Alle PDF-Dokumente können im Abschnitt „Referenzen“ am Ende dieses Berichts heruntergeladen werden. Die WHO und die UN weisen die Schulbehörden weltweit an, dafür zu sorgen, dass kleine Kinder Sexualpartner haben. Die UN erklärt, dass Grundschulen kleine Kinder über Masturbation, sexuelle Verhaltensweisen, sexuelle Anziehung und sexuelle Stimulation unterrichten müssen. 
Link…
 

WHO-Pandemievertrag: Die Ampel will die globale Gesundheitsdiktatur! Karl Lauterbachs einstmals omnipräsente mediale Gegenwart ist zwar erfreulicherweise auf ein Minimum zurückgegangen, seit die von ihm maßgeblich geschürte Corona-Hysterie abgeklungen ist und das politische System alles daransetzt, die mediale Aufmerksamkeitsökonomie an das nächste Paniknarrativ Klima anzupassen. 
Link…
 

Netzfund: Ins Deutsche in etwa (inhaltlich frei) übersetzt: Die Ärztin bringt auf den Tisch, das die WHO seit 1972 sogenannte “Impfungen “ verkauft, – darunter Tetanus -, die als großangelegte Versuchsreihen zu betrachten sind. Tetanus z.B. wurde uns verkauft als unbedingt notwendig, also die übliche Story vom rostigen Nagel, der mit Tetanusbakterien behaftet zu krampfartigen Erscheinungen führt, die letztlich durch Atemstillstand den Tod herbeiführen und zwar innerhalb von kürzester Zeit! 
Link…
 

Neuer WHO-Pandemievertrag: mit Kontrolle über Lebensmittel- und Landwirtschaftsproduktion! Nach dem geplanten Pandemievertrag soll die Weltgesundheitsorganisation umfassende Kontroll- und Überwachungsbefugnisse erhalten. Zur Verhinderung von Virusübertragungen von Tieren auf Menschen müsse die WHO die gesamte Lebensmittelproduktion und Landwirtschaft kontrollieren. Umfassende Impfprogramme von Tieren und Menschen dienten der Pandemieprävention. 
Link…
 

SCHWEIZER RECHTSANWALT PHILIPP KRUSE ERKLÄRT DEN GEPLANTEN WHO PANDEMIEVERTRAG IN 76 SEKUNDEN Und zeigt dessen fatalen Konsequenzen für unsere Freiheit und die weltweite Vollversklavung auf! 
Link…
 

„In 12 Monaten sind wir Sklaven!“ Globale Impfzwänge und Dauer-Lockdowns verhindern? Uns bleiben zwölf Monate! Kommende Woche tagt die WHO. Im Mai 2024 wird ihre absolute Machtübernahme besiegelt. Ein Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen, während die WHO bereits alle Weichen stellt. Für alle Gegner der globalen Diktatur, die uns blüht, bleibt nun noch ein Jahr, um das Thema in die Öffentlichkeit zu bringen und die Verantwortlichen der Mitgliedsstaaten zum Einlenken zu bringen. 
Link…
 

Die WHO bereitet nächste Woche alles vor, um für den nächsten „Gesundheits-Ausnahmezustand“ startklar zu sein. Und zu „Gesundheit“ zählt für die WHO auch das Klima, CO2. (Schlagwort „One Health“) Nächste Woche feilt die WHO an gleich zwei Regelwerken: 1. Internationale Gesundheitsvorschriften (IHR) 2. Internationaler Pandemievertrag. In einem Jahr, Mai 2024, ist dann alles fix, sofern es nicht zu Widerstand aus den Staaten kommt. Sie geben unglaublich Gas, haben es eilig. 
Link…
 

Zur 76. Versammlung der WHO vom 21.05. – 30.05.2023 sind Kontinentübergreifende Veränderungen geplant, die der WHO die Macht für die Weltregierung verleihen werden! Es ist davon auszugeben, das sie uns im Mai mit vielen anderen Dingen beschäftigen werden, wie Finanzchaos, Lieferengpässe, Spritknappheit, Atomkrise, „Schwarzer-Schwan-Ereignisse“ oder oder oder…bzw. und und und… Die folgenden Beschlüsse sind Vorbereitung auf die kommenden Szenarien, doch diese Beschlüsse dürfen nicht umgesetzt werden 
Link…
 

Rechtsanwalt Kruse: „Die WHO wird faktisch zur Weltregierung werden“ Der Schweizer Rechtsanwalt Philipp Kruse ist seit Jahren ein engagierter Kämpfer gegen die staatlichen Willkürmaßnahmen in der Corona-Zeit. Sein Hauptaugenmerk gilt jetzt den Plänen der Weltgesundheitsorganisation WHO, die seiner Ansicht nach schrittweise zu einer Super-Welt-Regierung aufsteigen wird. Dies wird mit der Ausrufung einer Pandemie geschehen. Die Bürger können sich laut Kruse nur dagegen wehren, wenn sie bis zur geplanten Verabschiedung dieses Machtzuwachses, dagegen mobil machen, um dies zu verhindern. 
Link…
 

WHO erklärt Corona-Notstand für beendet!! Die WHO hat den globalen Corona-Gesundheitsnotstand aufgehoben und die höchste Alarmstufe für beendet erklärt. Weltweit habe es, so die Organisation, 20 Millionen Tote gegeben. Die Corona-Pandemie gilt nicht mehr als internationaler Gesundheitsnotstand. Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, verkündete am Freitag in Genf die Aufhebung der höchsten Alarmstufe, die bei einer Bedrohung verhängt werden kann. 
Link…
 

Impf-Wahnsinn: WHO für ewiges Spritzen Geht es nach den Plänen der transhumanistischen Globalisten, dann sollen wir uns ein Leben lang mRNA-Spritzen verpassen lassen. Dafür trommeln auch die Systemmedien. Grundlage hierfür ist die „Immunisierungs-Agenda“ der WHO. Danach sollen bis 2030 90% der Kinder und Jugendlichen durchgeimpft sein. Zur Überwachung soll es eigene, neue Diagnose-Codes geben. Doch Experten warnen: Durch die mRNA-Impfung sei wohl kein einziges Menschenleben gerettet worden. 
Link…
 

«Was uns als ein Instrument internationaler Zusammenarbeit zur Seuchenbekämpfung und philanthropischer Bewältigungsstrategien verkauft wird, ist de facto ein Instrument totalitärer Alleinherrschaft. Die Internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR) sollen in der Woche vom 21. bis zum 28. Mai. 2023 in Genf verabschiedet werden. Mit einfacher Mehrheit. Es bedarf keiner Ratifizierung durch die Mitgliedsstaaten. Unter dem Deckmantel der Gesundheitsvorsorge soll die WHO künftig mit selbst erzeugten Ausnahmezuständen weltweit die Kontrolle über alle Mitgliedstaaten übernehmen und die Geschäfte krimineller Pharmaunternehmen weiter ankurbeln», schreibt MWGFD. 
Link…
 

BIS ZU 4.600% – DATEN DER WHO ZEIGEN DRAMATISCHES WACHSTUM SCHWERER ERKRANKUNGEN NACH COVID-19 SHOT – ERSTE SYSTEMATISCHE AUSWERTUNG DER WHO DATENBANK „Wir haben uns heute viel Arbeit gemacht, aber es hat sich gelohnt, denn unsere Ergebnisse, die wir in diesem Post präsentieren, zeigen zum ersten Mal das Ausmaß der gesundheitlichen Zerstörung, das COVID-19 Shots anrichten auf Basis offizieller Daten, den Daten der WHO! 
Link…
 

Der WHO-Pandemievertrag beschäftigt sich zu einem Großteil damit Geld von den Steuerzahlern abzusaugen und an die Pharmaindustrie umzuleiten. Im Mai sollen der Weltgesundheitsorganisation WHO neue Vollmachten gegeben werden. Die Verträge, über die die Vertreter der Staaten bei der nächsten Welt-Gesundheits-Versammlung abstimmen werden, sind der neue Pandemievertrag sowie die Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften. Es geht dabei allerdings längst nicht mehr um Gesundheit, sondern um Macht und Geld. 
Link…
 

Pharma-Geschäft: Krank gespritzt – um mit Therapie zu verdienen? Mit der Beendigung des Covid-Notstands werden in den USA 5 Milliarden Dollar in die Entwicklung neuer Covid-Impfstoffe gepumpt. Zugleich werden mRNA-Impfstoffe gegen Herz-, Autoimmunerkrankungen und Krebs produziert – also genau die Nebenwirkungen und Folgen der Gen-Injektionen. Ein Geschäftsmodell von Big Pharma? 
Link…
 

Weißes Haus gesteht mRNA-Versagen ein und investiert neue Milliarden in Big Pharma!! Mit der Beendigung des Covid-Notfalls hat Joe Biden zugleich ein neues Impfprogramm gestartet. 5 Milliarden Dollar geht an Big Pharma für die Entwicklung neue Covid-Impfstoffe. MRNA spielt dabei keine Rolle. Der Corona-Notfall in den USA wurde aufgehoben. Das Einreiseverbot für Ungeimpfte gilt noch bis Mitte Mai. Doch mit dem Ende von Covid startet das Weiße Haus das „Project Next Gen“ und investiert 5 Milliarden US-Dollar in neue Corona-Impfstoffe. Und gestand damit zumindest indirekt auch das Versagen der mRNA-Technologie ein. 
Link…
 

Neue WHO Machtbefugnisse für Covid Maßnahmen auf Steroiden Folge 5: Impfpass und Zensur. Während die meisten Länder ihre Impfpassprogramme aufgrund des völligen Versagens der Covid-“Impfstoffe” und des Widerstands der Bürger einstellen, verdoppelt die WHO den Überwachungs-Faschismus mit einem Plan zur Wiedereinführung der medizinischen Apartheid durch weitere Impf-Zertifikate. Link…

Neue WHO Machtbefugnisse für Covid Maßnahmen auf Steroiden Folge 4: “One Health” und Pandemie-Ökonomie!!Mit dem „One Health“ Ansatz eröffnet sich die WHO unzählige neue Gelegenheiten um gesundheitliche Notstände auszurufen. Und dazu gibt es Vorkehrungen  wie die Pharmaindustrie dauerhaft mit Hunderten Milliarden von den Steuerzahlern finanziert werden soll. Link… 

Neue WHO Machtbefugnisse für Covid Maßnahmen auf Steroiden Folge 3: WHO wird zum woken Diktator! Der unaufhaltsame Aufstieg von Gleichheit, Vielfalt und Inklusion. Nun wenden wir uns der woken Inklusion und der Machtausübung durch die WHO zu. Zur Erinnerung was bisher so grotesk falsch gelaufen ist, lassen wir noch kurz den Gouverneur von Florida Ron DeSantis zu Wort kommen. Er listet die falschen Maßnahmen und ihre Folgen in 2 Minuten perfekt auf: (Video) Link… 

Corbett Report: Die menschenfeindliche Agenda. „Dies ist eine menschenfeindliche Agenda“ – wie die Bemühungen von One Health auf ein Schema der Deglobalisierung hinweisen, mit den Gastgebern Meryl Nass, M.D., und James Corbett. Sie decken die Korruption in der WHO auf und stellen ihre Perspektiven dar, inwiefern die Verbindungen von Big Oil zu Klimaangelegenheiten eine Überlegung wert sind.“ Link… 

Neue WHO Machtbefugnisse für Covid Maßnahmen auf Steroiden Folge 5: Impfpass und Zensur! In dieser abschließenden Folge geht es um die Impfpässe, wie wir zu Versuchskaninchen der Pharamaindustrie werden und wie die massive Ausweitung von Zensur geplant ist. Die Wahrheit über Schäden, Nebenwirkungen und die Hintergründe stören die Geschäfte und die Machtansprüche der Finanz-, Pharma- und Digital-Eliten. 
Link…

DER CHEF DER WELTGESUNDHEITSTERRORORGANISATION DER WHO – TEDROS – INSZENIERT NUN DIE NÄCHSTE WELTWEITE PLANDEMIE                                                                                                                               Zitat: „Wir müssen uns auf eine potenzielle H5N1-Human-Vogelgrippe-Pandemie vorbereiten.“ Schaut Euch bitte hierzu, und zu den Gesamthintergründen des durch die WHO geplanten weltweiten Pandemievertrages auch diesen Blog an…. KURZFAZIT: Die gesamte Welt, – wird nunmehr nach der Coronaplandemie in die nächste weltweite inszenierte VogelgrippepLandemie getrieben! Und der ganze Wahnsinn wiederholt sich und fängt von vorne an!  
Link…

Weltbank startet 10 Milliarden Fonds für nächste Pandemie! Beim G20-Gipfel im November wurde der „Pandemic Fund“ der Weltbank offiziell angekündigt und initiiert. Am Mittwoch wurde der Fonds zur Pandemievorbereitung offiziell gestartet. 10 Milliarden US-Dollar stehen jetzt durch den Fonds zur Verfügung. Öffentlich wurde der Start dieser Kapitalspritze für die Pandemieindustrie kaum beachtet. Verkündet wurde das Ereignis aber von Generalsekretärin der Welthandelsorganisation (WTO), Ngozi Okonjo-Iweala. Die nigerianische Politikerin ist außerdem seit 2015 Vorstandsvorsitzende der Impflobby GAVI von Gates. GAVI wiederum ist einer der größten privaten Geber innerhalb der WHO. 
Link…

WHO AN DIE MACHT? Guten Morgen Ihr Lieben, Hier wird schon fleißig getrommelt für den Pandemievertrag mit der WHO. Dieser Leitartikel erschien heute in der „RheinPfalz“. 
Link…

WHO macht Propaganda mit Vogelgrippe! „Neue Warnung aus der WHO: Ihr Chef Tedros ruft die Länder auf, sich “jetzt” auf die Vogelgrippe vorzubereiten. Denn man dürfe nicht glauben, dass das Risiko für den Menschen weiter so gering bleibe. Die Medien sind bereits aufgesprungen.“ Quelle… 
Link…

DIE P(L)ANDEMIE IST NOCH LANGE NICHT VORBEI Hierzu Chefredakteur von RTL West – Jörg Zajonc. KURTFAZIT: Obwohl am Karfreitag offiziell alle Corona Massnahmen in Deutschland endeten, existiert das „Infektionsschutzgesetz“ der Firma BRD nach wie vor weiter. Und deshalb können auch alle Massnahmen wie das Maskentragen, Lockdowns usw.  jederzeit wieder angeordnet werden! Hinzu kommt zudem auch noch der von der WHO geplante weltweite Pandemievertrag deren WHO Hauptfinanzier die „Bundesregierung“ ist. Welcher dann zu den gleichen Zwangsmassnahmen – „legitimiert“ – durch die WHO, bzw. durch Klaus Schwabs WEF und GREAT RESET Agenten und WHO Chef Tedros 
Link…

Terrormanagement im Namen der Gesundheit? 75 Jahre WHO – Das Imperium zeigt sein Tyrannengesicht (WHO-Pandemievertrag diktiert ALLE Lebensbereiche). Laut neuem globalem WHO-Pandemievertrag kann eine Pandemie in Zukunft auch für Herzkrankheiten, Krebs u.a.m. von der WHO ausgerufen werden. Hierbei hebelt die WHO die Entscheidungsgewalt souveräner Regierungen, sowie Menschenrechte aus und erteilt Weisungen bis hinein in sämtliche Lebensbereiche. Was das in die Praxis heißen könnte, zeigt diese Sendung auf. 
Link…

VOM TV-ARZT ZUM WHO-KLIMABERATER: SO HELFEN SPENDEN VON GATES UND CO. Eckart von Hirschhausen bekommt Millionen von der Gates-Stiftung, trägt den Great-Reset-Regenbogenkreis am Jacket und fliegt nach Genf, um die WHO in Sachen Klima zu beraten. Wann begann die Umgestaltung Hirschhausens vom Fernseharzt zum Klimakativisten? Eine analytische Spurensuche. 
Link…

Dr. med. Heiko Schöning im Gespräch mit Dr. Rainer Rothfuß, MdB – Pandemievertrag der WHO 
Link…

Staaten gefangen zwischen WHO und WEF: Wie die WHO die Neue Weltordnung einzementieren will! Kranz zufolge ebnen die IHR- und CA+-Änderungen der WHO den Weg für eine antidemokratische totalitäre…. Der Ex-LKA-Präsident von Thüringen, Uwe Kranz, spricht Tacheles: Die vom Mainstream so gern verharmlosten Änderungen der WHO-„International Health Regulations“ und der “Pandemievertrag” in Form der „Convention Amendments“ sind nichts anderes als ein partieller Entzug staatlicher Souveränität – und im Zuge dessen die Einräumung diktatorischer Befugnisse an die Weltgesundheitsorganisation. Kranz fasst die gravierendsten Aspekte dieser angestrebten Machtergreifung zusammen und warnt vor den Konsequenzen. Auch der WEF-Agenda werde hier Tür und Tor geöffnet.
Link…

Corona-Profit für 4 Pharma-Firmen durch Impfung: 118 Milliarden Dollar! 06.04.2023 – Von Dr. Peter F. Mayer. Die Gewinner der Corona Pandemie sind mittlerweile offensichtlich. Big Pharma darf von Covid-19-Injektionen profitieren, ohne für die von ihnen verursachten Schäden zur Rechenschaft gezogen zu werden. Darum haben sich die WHO, die EU und bezahlte „Experten“ intensiv bemüht. 
Link…

Die WHO am Bettelstab: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates! SWR-Beitrag von 2020: “ Reiche Privatspender manipulieren die Politik der WHO, vor allem seit die USA ihren Beitrag zusammenstreichen. Das schadet Entwicklungsländern – und vielen armen Kranken.“
Link…